0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 4 / 5

(1)
 
Das Elektro-Universalfahrzeug MinCa 5.1.
Paus Maschinenfabrik GmbH

Das Elektro-Universalfahrzeug MinCa 5.1.

In Kanada ist die Nutzung von Dieselfahrzeugen in einigen Minen aus gesundheitlichen Gründen bereits verboten worden. Auch unter Tage kann die emissionsfreie Mobilität also ihre Vorteile ausspielen. Der Emsbürener Bergbauausrüster Paus Maschinenfabrik hat nun in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Danfoss Mobile Electrification ein Universalfahrzeug für den Bergbau elektrifiziert.

Mit dem MinCa 5.1 bietet der Spezialist für Berg- und Tunnelbaufahrzeuge nun erstmals ein allradbetriebenes Geländefahrzeug für den Bergbau an, welches sowohl als Hybrid- als auch als Elektrovariante erhältlich ist. Die ersten E-Modelle sollen in Kürze an Kunden ausgeliefert werden. Neben dem Gesundheitsschutz sollen Elektro-Minenfahrzeuge zur Senkung der Kosten für Kraftstoffe sowie der für Lüftungssysteme unter Tage beitragen.

Für Personen- und Materialtransport

Der MinCa 5.1 verfügt über kompakte Abmessungen und ist mit einer Nutzlast von 1,2 Tonnen vor allem für den Personen- und Materialtransport in Minen konzipiert. Der von Danfoss Mobile Electrification beigesteuerte elektrische Antriebsstrang leistet in der reinen E-Version 50 kW, die von einem 50 kWh Akku versorgt werden, der ausreichend Energie für 3-4 Einsatzstunden bereitsstellen soll. In der Hybridversion wird der 50 kW E-Motor mit einem Range Extender und einem 20 kWh Batteriesystem für bis zu 12 Stunden Arbeitseinsatz kombiniert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

20.09.2016 - 08:43

Auf der morgen startenden IAA Nutzfahrzeuge 2016 in Hannover wird der Automobilzulieferer Magna mit 2 elektromobilen Neuheiten vertreten sein: mit einem neuen Lkw-Leichtbaurahmen für Elektronutzfahrzeuge und einem Elektro-Konzeptfahrzeug mit Brennstoffzellen-Range-Extender.

09.08.2016 - 10:21

Das Thema Elektronutzfahrzeuge ist im Kommen, immer mehr Hersteller und Unternehmen planen bzw. testen aktuell lokal emissionsfreie Nutzfahrzeuge. Schon lange dabei ist der rheinland-pfälzische Aufbauspezialist ORTEN, der im vergangenen Jahr die Elektromobilitätssparte in das neue Unternehmen ORTEN Electric-Trucks ausgelagert hat.

30.01.2018 - 09:24

Mit dem Maxus EV80 ist ab sofort ein neuer, rein batterieelektrisch betriebener E-Transporter auf dem deutschen Markt. Das Fahrzeug basiert auf einem Modell des ehemaligen britischen Herstellers LDV und wurde zuletzt von GAZ in Russland gebaut. Nach der Übernahme der Marke durch den chinesischen Konzern SAIC wurde der Maxus elektrifiziert und soll nun auch in Europa Kunden finden.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

Logo Govecs Group

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz