Bewertung: 0 / 5

 
Der Mercedes-Benz eCitaro ist der erste E-Bus des Herstellers.
Daimler

Der Mercedes-Benz eCitaro ist der erste E-Bus des Herstellers.

Der Mercedes-Benz eCitaro ist der erste rein batteriebetriebene Linienbus des Herstellers. Nach seiner Premiere auf der IAA im September hat Mercedes nun das erste Serienmodell des vollelektrischen Stadtbusses ausgeliefert. Der erste eCitaro ging an den Verkehrsbetrieb Hamburger Hochbahn AG, der insgesamt 20 der neuen E-Busse bestellt hat.

Dabei handelt es sich laut Daimler um den bisher größten Einzelauftrag eines deutschen Verkehrsbetriebs für vollelektrisch angetriebene Omnibusse. Ab 2020 will der Hamburger ÖPNV-Betreiber nur noch emissionsfreie Omnibusse anschaffen. Derzeit betreibt die Hamburger Hochbahn rund 1.000 Busse auf 111 Linien.

„Die Hamburger Hochbahn AG ist einer der anerkannten Vorreiter für alternative Antriebe im ÖPNV. Wir haben dafür mit dem neuen eCitaro ein durchdachtes und ausgereiftes Stadtbuskonzept entwickelt, dass die Elektromobilität in Städten entscheidend vorantreibt. Wir freuen uns sehr, heute das allererste Serienfahrzeug auszuliefern“, so Till Oberwörder, Leiter Daimler Buses.

Der Mercedes-Benz eCitaro ist der erste in Deutschland entwickelte und gefertigte, rein batteriebetriebene Stadtbus. Technische Innovationen wie das laut Daimler einzigartige Thermomanagement sollen den Energieverbrauch senken und damit die Reichweite des E-Busses erhöhen. Je nach Bedarf verfügt das modular aufgebaute Batteriepaket des eCitaro über eine Gesamtkapazität von bis zu 243 kWh.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weltpremiere: Daimler enthüllt E-Bus Mercedes-Benz eCitaro
11.07.2018 - 07:50

Einige Monate vor der IAA Nutzfahrzeuge 2018 hat Daimler erstmals die Serienversion des vollelektrischen Stadtbusses Mercedes-Benz eCitaro präsentiert. Der erste reine E-Bus von Mercedes verfügt über ein eigenständiges Design, welches an die Studie Mercedes-Benz Future Bus angelehnt ist. 

Hamburg: Ausgediente Elektrobus-Batterien als Ladespeicher
20.03.2018 - 09:07

Um eine nachhaltige Nutzung von Batterien sowie ein stabiles Laden von Elektrobussen zu gewährleisten, haben die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) und MAN Truck & Bus eine Kooperation zur Zweitverwendung von Batterien vereinbart, die in den E-Bussen der Flotte ihren Dienst getan haben.

Erste Schritte: Hamburg bestellt 30 E-Busse
03.05.2018 - 07:01

Der ÖPNV-Betreiber Hamburger Hochbahn hat seine ersten Serien-Elektrobusse bestellt, wie die Zeitung Welt berichtet. Dabei handelt es sich um 20 E-Citaro der Daimler-Tochter EvoBus und um 10 Urbino nE12 des polnischen Herstellers Solaris. Jeweils 2 der Elektrobusse sollen noch in diesem Herbst geliefert werden, die restlichen 26 sollen im kommenden Jahr folgen.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz