Bewertung: 0 / 5

 
Das Nissan IMQ Concept hat die Nissan e-Power-Technologie an Bord.
Nissan

Das Nissan IMQ Concept hat die Nissan e-Power-Technologie an Bord.

Nissan hat auf dem Genfer Automobilsalon das Konzeptfahrzeug IMQ vorgestellt. Bei dem rund 4,5 Meter langen Crossover handelt es sich laut Nissan um ein Technologie- und Design-Konzept für die kommende Generation von Crossover-Fahrzeugen des japanischen Herstellers – natürlich mit Elektroantrieb.

Bei dem E-Antrieb handelt es sich um die nächste Generation des Nissan e-Power Systems, eine Weiterentwicklung der e-Power Technologie, die Nissan aktuell in Japan in den Modellen Note und Serena anbietet. Im Nissan IMQ entwickelt das System 250 kW Leistung und 700 Nm Drehmoment, die über ein neues Allradsystem an die einzelnen Räder weitergeleitet werden. Ebenfalls an Bord ist auch ein weiterentwickelter Prototyp des Fahrerassistenzsystems ProPILOT mit verbesserten autonomen Fahrfähigkeiten, so Nissan.

Nissan IMQ Concept
Bild: Nissan

Nissan e-Power kommt nach Europa

Nach Angaben von Nissan hat der e-Power Antrieb den Nissan Note zum meistverkauften Pkw in Japan gemacht. Das System besteht aus einem Elektro- und einem Benzinmotor. Während der Benziner die Batterie auflädt, treibt der Elektromotor die Räder an. Dies soll laut Nissan zu mehr Dynamik und Kraftstoffeffizienz führen.

In Europa ist das e-Power-System von Nissan bislang nicht erhältlich. Das soll sich nach Angaben des Herstellers aber in den kommenden 2 Jahren ändern. Bis 2022 will Nissan den Absatz elektrifizierter Fahrzeuge verfünffachen, dabei soll der E-Anteil bei Nissan doppelt so hoch liegen wie im Marktdurchschnitt.

"Nissan ist schon heute Weltmarktführer für EV-Technologien auf dem Massenmarkt und ein elektrifiziertes Europa ist in Sicht. Mit dem e-Power System, das innerhalb der nächsten zwei Jahre auf die Straßen Europas rollt, werden wir Nissan Intelligent Mobility für mehr Kunden nutzbar machen und zu einer Verbesserung der Lebensqualität beitragen", so Nissan Corporate Vice President Roel de Vries in Genf.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

17.01.2018 - 09:20

Auf der North American International Auto Show 2018 (NAIAS) in Detroit hat Nissan ein 6-sitziges SUV-Konzept enthüllt: den Nissan Xmotion. Die Studie soll japanische Kultur mit einem hohen Nutzwert nach amerikanischem Vorbild sowie autonomen Fahrtechnologien vereinen und einen Ausblick auf das Nissan Design der Zukunft geben.

16.01.2019 - 08:50

Nissans Nobelmarke Infiniti hat auf der North American International Auto Show 2019 in Detroit erstmals einen Ausblick auf sein erstes vollelektrifiziertes Fahrzeug gegeben: Der Infiniti QX Inspiration ist ein Midsize-SUV mit Allradantrieb, der eine neue Ära für das Infiniti-Design und den Übergang zur Elektromobilität einläuten soll.

02.11.2016 - 09:33

Nissan hat heute nach eigenen Angaben einen weiteren entscheidenden Schritt in seiner Elektrifizierungsstrategie getan und das erste Fahrzeug mit dem neuen Antriebssystem namens e-POWER vorgestellt. Das e-POWER System basiert auf der Leaf-Technologie, die es mit einem kleinen Benzinmotor kombiniert, der die Batterie des Fahrzeugs lädt und externes Nachladen überflüssig machen soll – das klassische Range Extender-Prinzip, wie es bspw. auch für den BMW i3 verfügbar ist.

Premiumanbieter der Woche

2019 03 18 Logo Webasto

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz