Bewertung: 0 / 5

 
260.000 Sion sollen in den kommenden acht Jahren in Schweden vom Band laufen.
Sono Motors

260.000 Sion sollen in den kommenden acht Jahren in Schweden vom Band laufen.

Das Elektroauto-Startup Sono Motors aus München hat angekündigt, seinen Solar-Stromer Sion im schwedischen Trollhättan zu produzieren. Im ehemaligen Saab-Werk sollen über einen Zeitraum von acht Jahren zunächst 260.000 Fahrzeuge vom Band laufen.

Den Produktionsstart hat Sono Motors für das zweite Halbjahr 2020 festgesetzt. Ab dann sollen jährlich rund 43.000 Sion im Zwei-Schicht-Betrieb gefertigt werden. Bei der Produktion des Fahrzeugs kämen dabei ausschließlich eneuerbare Energien zum Einsatz, verspricht das Unternehmen. Hergestellt wird die erste Generation des Sion vom Saab-Nachfolgeunternehmen National Electric Vehicle Sweden (NEVS).

„Mit NEVS haben wir den für uns idealen Partner gefunden”, sagt Thomas Hausch, Chief Operating Officer, Sono Motors. „Gemeinsam teilen wir die Vision einer intelligenten und ressourcenschonenden Mobilität. Darüber hinaus schätzen wir die besondere Kompetenz unseres Partners, der langjährige Erfahrung im Bereich traditioneller Automobilentwicklung und -produktion in Kombination mit ausgewiesener Expertise im Bereich Elektromobilität anbieten kann.”

Sharing-Optionen ab Werk

Um die Vision einer ressourcenschonendenden und effizienten Mobilität voranzutreiben, wird der Sion ab Werk mit integrierten Sharing-Optionen ausgeliefert, über die man das Auto, einzelne Fahrten oder den Strom der Batterie teilen kann. Die Solar-Panele sollen täglich bis zu 34 Kilometer Sonnenenergie in die Batterie speisen können, für die Sono Motors eine Reichweite von 255 Kilometern nach WLTP-Standard veranschlagt.

Zum Marktstart wird der Sion in einer Ausstattungsvariante zum Preis von 25.500 Euro ausgeliefert. 9.800 angezahlte Reservierungen sind Sono Motors zufolge bereits für den Solar-Stromer eingegangen. Geplant sind auch weitere Modelle auf der Plattform des Fahrzeugs.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz