Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Die Schweizer Firma Designwerk präsentiert im Rahmen der Tage der offenen Türen ihre vollelektrische Sattelzugmaschine Futuricum Semi 40E.
Designwerk

Die Schweizer Firma Designwerk präsentiert im Rahmen der Tage der offenen Türen ihre vollelektrische Sattelzugmaschine Futuricum Semi 40E.

Die Schweizer Elektromobilfirma Designwerk hat im Rahmen ihrer Tage der offenen Tür am neuen Produktionsstandort in Winterthur einen vollelektrischen 40-Tonnen-Sattelschlepper der Marke Futuricum namens Semi 40E präsentiert.

Der E-LKW verfügt über 680 PS und eine Nutzlast von bis zu 28 Tonnen, womit er für den Schwerstverkehr konzipiert und geeignet ist. Reichweitentechnisch kommt er auf bis zu 380 Kilometer pro Ladevorgang.

Neue Produktionsstätte für Zukunft der E-Mobilität

Mit seiner neu eröffneten Produktionsstätte stellt sich das Winterthurer Unternehmen, so heißt es, für die Zukunft auf. Eine neue Tochtergesellschaft übernimmt die Herstellung der gesamten Produktpalette vom E-LKW bis zum Schnellladegerät. Zum Produktionsprogramm gehören elektrische Lastkraftwagen der Marke Futuricum, mobile Schnellladegeräte, modulare Batteriesysteme für Elektrofahrzeuge sowie Airport Equipment.

Gegründet wurde das Designwerk 2007 mit dem Ziel, nachhaltige Mobilität voranzutreiben. Das Portfolio der Firma umfasst unter anderem eine vollelektrische Neuauflage des BMW-Klassikers Isetta, einen 18-Tonnen-Elektro-LKW und die Mitentwicklung des dreirädrigen Postzustellfahrzeugs DXP. 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Unternehmen mit eCarTec Award 2013 ausgezeichnet
16.10.2013 - 01:57

Auch in diesem Jahr wurden im Rahmen der Fachmesse für Elektro- und Hybrid-Mobilität eCarTec, welche derzeit in München stattfindet, Unternehmen mit dem Bayerischen Staatspreis für Elektromobilität ausgezeichnet. Gestern, am Abend des 15. Oktobers , wurde in einer feierlichen Preisverleihung auf dem Messegelände der Messe München der „eCarTec Award 2013“ überreicht. Die Auszeichnung wurde in diesem Jahr in den sieben Kategorien „Elektrofahrzeug: Auto“, „Elektrofahrzeug: Nutzfahrzeug“, „Produktkonzept / Vision“, „Antriebstechnologie, Systemelektrik, Testsysteme“, „Speichertechnologie, Systemintegration“ und „Energie, Infrastruktur, Anschlusstechnik“ sowie in der Sonderkategorie „Nachhaltige Mobilitätskonzepte“ verliehen und ist mit einem Preisgeld von 7.500 EUR pro Kategorie dotiert.

Das ist der Tesla Semi E-Truck
17.11.2017 - 09:29

Elon Musk hat, wie gewohnt im Rahmen einer großen Show, den ersten Elektro-Truck von Tesla präsentiert: den Tesla Semi. Der futuristisch designte Sattelschlepper mit dynamischer Linienführung soll unbeladen in rund 5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und bis zu 800 Kilometer Reichweite bieten.

Daimler veröffentlicht Datenanalyse des E-Truck-Tests (mit Video)
02.11.2015 - 13:13

Ein Jahr lang waren in Portugal probeweise 8 elektrisch angetriebene Lastwagen vom Typ Fuso Canter E-Cell im Einsatz, Ende Juni wurde der Feldversuch abgeschlossen. Nun hat Daimler die Daten des Praxistests abschließend analysiert und spricht von einem erfreulichen Ergebnis und hohen Einsparungen bei den Betriebskosten.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz