Bewertung: 4 / 5

(4)
 
Mit dem Corsa-e will Opel den Erfolg des Kleinwagens ins elektromobile Zeitalter fortsetzen.
Opel

Mit dem Corsa-e will Opel den Erfolg des Kleinwagens ins elektromobile Zeitalter fortsetzen.

Die technischen Details zum ersten vollelektrischen Corsa hat Opel bereits Ende Mai verraten. Jetzt haben die Rüsselsheimer auch den Preis ihres elektromobilen Hoffnungsträgers publik gemacht: Der Corsa-e kostet ab 29.900 Euro und ist ab sofort bestellbar. Die Auslieferungen sollen im Frühjahr 2020 beginnen.

Bereits in der Basisversion Selection bietet der Corsa-e eine Klimaautomatik mit Fernsteuerung, elektrische Parkbremse, das schlüssellose Startsystem sowie das Apple CarPlay und Android Auto kompatible Multimedia Radio mit 7-Zoll-Farb-Touchscreen. Außerdem gibt es Systeme wie den Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung sowie den Spurhalte-Assistenten ohne Aufpreis. Die nächsthöhere Ausstattung Edition startet bei 30.650 Euro. Der ebenfalls ab sofort reservierbare Corsa-e First Edition ist ab 32.900 Euro oder ab 299 Euro monatlich im Leasing zu haben.

Bis zu 330 Kilometer Reichweite

Unter der Haube aller drei Varianten arbeitet ein 100 kW / 136 PS E-Motor, der aus dem Stand 260 Newtonmeter maximales Drehmoment entwickeln soll. Damit geht es in 2,8 Sekunden von 0 auf 50 km/h, bis Tempo 100 vergehen laut Opel 8,1 Sekunden. Die 50 kWh-Batterie soll eine Reichweite von bis zu 330 Kilometern nach dem neuen WLTP-Zyklus erlauben und sich mittels Schnellladefunktion innerhalb von 30 Minuten wieder zu 80 Prozent auffüllen lassen.

„Wir haben ein Volkselektroauto versprochen – hier ist es! Mit dem Corsa-e und auch dem Grandland X Hybrid4 setzen wir konsequent unseren Strategieplan PACE! um. Bis 2024 werden wir in ausnahmslos allen Baureihen eine elektrifizierte Variante anbieten“, sagt Opel-Chef Michael Lohscheller.

Der Opel Corsa-e basiert auf der PSA-Plattform eCMP, auf der bis 2021 insgesamt sieben neue, rein elektrische Pkw der verschiedenen Konzernmarken auf den Markt kommen sollen, darunter auch der Peugeot e-208.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Neuer Opel Corsa-e bietet 330 Kilometer Reichweite
24.05.2019 - 08:21

Opel hat erste Bilder und Details zur kommenden E-Version des Corsa veröffentlicht. Die komplett neue, mittlerweile 6. Generation des Kleinwagens kommt bekanntermaßen als reiner Stromer, der bereits in wenigen Wochen vorbestellt werden kann, so Opel. Neben einem gefälligen Design und einem günstigen Einstiegspreis locken die Rüsselsheimer mit einer elektrischen Reichweite von bis zu 330 Kilometer (nach WLTP).

Opel:
07.12.2018 - 09:31

Im kommenden Jahr feiert Opel 120 Jahre Automobilbau. 2019 soll aber nicht nur der Rückschau dienen, sondern zugleich auch das neu aufgeschlagene Kapitel Elektromobilität voranbringen. Im ersten Halbjahr 2019 wollen die Rüsselsheimer ihre Bestellbücher für den neuen rein elektrischen Corsa sowie das SUV Grandland X als Plug-in-Hybrid öffnen.

Opel Ampera-e ab Herbst in Deutschland erhältlich
21.04.2017 - 07:51

Der Opel Ampera-e erfreut sich im E-Autoland Norwegen bereits einer großen Nachfrage - über 4.000 Fahrzeuge wurden in dem skandinavischen Staat bereits bestellt. Nun gibt Opel auch weitere Informationen für den Markteinstieg in in Deutschland bekannt. Der Ampera „First Edition“ ist ab Herbst zum Preis von 44.060 Euro verfügbar – mit dem Umweltbonus in Höhe von 4.380 Euro reduziert sich der Bruttopreis auf 39.680 Euro.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz