Bewertung: 0 / 5

 
Im Sportmodus sprintet der Peugeot e-208 in 8,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h.
Peugeot

Im Sportmodus sprintet der Peugeot e-208 in 8,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Ende Februar hat Peugeot den elektrischen e-208 präsentiert. Nun kann der Stromer ab 30.450 Euro bestellt werden. Die Auslieferung soll Ende des Jahres starten.

Der Einstiegspreis für den elektrischen Peugeot ist damit doppelt so hoch, wie der für das günstigste Verbrenner-Modell des 208. Anders als den Basisbenziner bekommt man den Einstiegs-Stromer dafür direkt in der zweiten Ausstattungsstufe, die auf den Namen „Active“ hört. Diese bietet neben Telematikdiensten, Klimautomatik, Regensensor und schlüssellosem Startsystem auch einen automatischen Notbremsassistenten, der Fahrzeuge, Fußgänger und Fahrradfahrer bei Tag und Nacht erkennen soll.

340 Kilometer Reichweite nach WLTP

Die E-Version des Kleinwagens wird 100 kW (1360 PS) leisten und soll dank eines 50-kWh-Akkus eine WLTP-Reichweite von 340 km bieten. Im Sportmodus spurtet das Modell in 8,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Bei 11 Kilowatt ist das Elektroauto innerhalb von fünf Stunden und fünfzehn Minuten wieder voll aufgeladen. Das Fahrzeug ist ebenfalls schnellladefähig und soll sich bei 100 Kilowatt innerhalb von 30 Minuten zu 80 Prozent wieder aufladen lassen. Peugeot gibt auf die Batterie eine Garantie von 8 Jahren bzw. 160.000 Kilometern bezogen auf 70 Prozent der Ladekapazität.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz