Bewertung: 0 / 5

 
Teslas Model 3 hat bei den Crashtests der Euro NCAP fünf Sterne erreicht.
Euro NCAP

Teslas Model 3 hat bei den Crashtests der Euro NCAP fünf Sterne erreicht.

Das European New Car Assessment Programme (Euro NCAP) hat das Tesla Model 3 in seinen aktuellen Crashtests mit vollen fünf Sternen bewertet. Der kalifornische Stromer hat damit die Bestwertung errungen – so wie bereits in den Tests der US-Behörde NHTSA.

„Das Tesla Model 3 gab ein starkes Debüt mit einem perfekten Ergebnis im Frontal-Offset-Crashtest mit deformierbarer Barriere“, so die europäischen Tester. „Die Leistung bei den Safety Assist-Tests beeindruckte vor allem durch hervorragende Fahrerassistenzsysteme wie Spurhalteassistent, Geschwindigkeitsassistent und autonome Notbremsung.“

Der Tesla-Wert von 94 Prozent in den 2019 Safety Assist-Tests ist der bisher beste nach dem neuesten Protokoll von Euro NCAP. Auch in den anderen Bereichen – „Erwachsene Insassen“ (96 Prozent), „Kinder“ (86 Prozent) und „Ungeschützte Verkehrsteilnehmer“ (74 Prozent) – schnitt das Model 3 nach Euro NCAP sehr gut ab.

„Tesla hat großartige Arbeit geleistet, um die strukturellen Vorteile eines Elektrofahrzeugs zu nutzen. Die Aufprallleistung wird durch das Fehlen eines mechanischen Motors und den niedrigen Schwerpunkt des Fahrzeugs verbessert“, sagt Matthew Avery von der Organisiation Thatcham Research, die maßgeblich an den Crahstests beteiligt ist.

Getestet wurde das Tesla Model 3 Long Range RWD mit leistungsstärkster Batterie und Heckantrieb. Die detaillierten Ergebnisse finden sie hier.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Europäische Elektroauto-Zulassungen stark gestiegen wegen Tesla Model 3
03.05.2019 - 08:18

Während der europäische Pkw-Markt im März bereits im siebten Monat in Folge rückläufig war, verzeichneten E-Fahrzeuge eine verstärkte Nachfrage. Nach Angaben des Beratungsunternehmens Jato wurden im März 2019 insgesamt 125.400 Elektrofahrzeuge (BEV, PHEV, HEV) in Europa neu registriert – eine Steigerung von 31 Prozent.

EURO NCAP: Schlechte Noten für Twizy und Co bei Crashtests
05.06.2014 - 08:51

Dass Fahrzeuge aus der Kategorie L7e, den sogenannten schweren Vierrad-Leichtkraftfahrzeugen, nicht über eine Sicherheitsausstattung nach modernen PKW-Standards verfügen, dürfte den meisten klar sein – sie sind auch trotz Straßenzulassung nicht den entsprechend hohen Sicherheitstests unterworfen. Jetzt hat die europäische Prüforganisation EURO NCAP vier Fahrzeuge aus der Kategorie L7e Front- und Seitenaufpralltests bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h unterzogen: Die drei Elektrofahrzeuge Renault Twizy, Tazzari Zero und Club Car Villager sowie den mit einem Verbrennungsmotor ausgestatten Ligier IXO.

Rekord: Tesla schafft über 95.000 Auslieferungen im 2. Quartal
03.07.2019 - 07:48

Mit rund 95.200 Auslieferungen ist Tesla im 2. Quartal 2019 ein neuer Rekord gelungen. Mit 77.550 entfiel ein Großteil der Auslieferungen auf das Tesla Model 3, das Model S und das Model X kamen zusammen auf nur 17.650 Auslieferungen. Die Zahl der produzierten Fahrzeuge lag im 2. Quartal bei 87.048.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz