Bewertung: 0 / 5

 
Stadtwerke Osnabrück

Die Stadtwerke Osnabrück haben 49 weitere Elektro-Gelenkbusse beim niederländischen Hersteller VDL geordert, die bis 2021 ausgeliefert werden sollen. Mit insgesamt 62 Fahrzeugen wird die Stadt dann nach eigenen Angaben über die größte Elektro-Gelenkbus-Flotte in Deutschland verfügen.

Die neuen 49 E-Gelenkbusse sind weitestgehend identisch mit den 13 Fahrzeugen, die bereits seit Ende März auf der ersten Metrobuslinie M 1 in Osnabrück zwischen Haste und Düstrup im Einsatz sind. Entscheidender Unterschied: die Fahrzeuge verfügen über größere Batterien und werden nun rein elektrisch beheizt.

Lieferung bis 2021

Geliefert werden die E-Busse in zwei Chargen: 22 Elektro-Busse sollen ab Sommer 2020 für die Linien M2 (Landwehrviertel – Hauptbahnhof) und M3 (Schinkel-Ost – Sutthausen – Hagen a.T.W.) bereit stehen. Etwa ein Jahr später sollen die restlichen 27 E-Busse auf den Linien M4 (Belm – Hellern/Ikea) und M5 (Dodesheide – Kreishaus / ggf. Georgsmarienhütte) ihren Betrieb aufnehmen.

Rund 70 Millionen Euro investieren die Stadtwerke in den Kauf der Busse und den Aufbau der Ladeinfrastruktur. Über die Hälfte der Summe stammt aus den Fördertöpfen von Bund und Land.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz