Bewertung: 0 / 5

 
Ende 2020 soll die Produktion des  e-tron GT in den Böllinger Höfen starten.
Audi

Ende 2020 soll die Produktion des e-tron GT in den Böllinger Höfen starten.

Der elektrisch angetriebene Audi e-tron GT wird ab Ende 2020 zusammen mit dem Verbrenner-Sportwagen Audi R8 in der Produktion von Audi Sport in den Böllinger Höfen bei Neckarsulm gefertigt. Derzeit werden in der R8-Produktion die baulichen Voraussetzungen für die Integration des E-Sportwagens geschaffen. Die Umbaumaßnahmen erfolgen zum Großteil im laufenden Betrieb und sollen im Herbst abgeschlossen sein. 

„Da die Böllinger Höfe bereits in der Konzeptionsphase als Kleinserienfertigung mit innovativen und flexiblen Produktionsprozessen angelegt wurden, haben wir die besten Voraussetzungen, um neben dem Audi R8 auch den e-tron GT zu fertigen“, sagt Produktionsleiter Wolfgang Schanz. „Hier entsteht ein einzigartiges Zusammenspiel aus Handwerkskunst und Smart Factory.“

Bis zum Herbst 2019 werden in den Böllinger Höfen zwei neue Leichtbauhallen für die Logistik des Elektrosportwagens gebaut. Im Karosseriebau werden der e-tron GT und der R8 getrennt produziert. Während sich der Karosseriebau des R8 laut Audi durch viel Handarbeit auszeichnet, entsteht für den e-tron GT ein eigener, hochautomatisierter Karosseriebau. Die Montagelinie wird für die gemeinsame Fertigung von R8 und e-tron GT um 20 Takte auf insgesamt 36 erweitert. Dafür werden unter anderem neue Fördertechniken integriert, da die Montage zukünftig nicht mehr ausschließlich auf fahrerlosen Transportfahrzeugen, sondern auch auf einer Elektro-Hängebahn erfolgt.

400 Kilometer Reichweite

Der e-tron GT soll nach dem SUV e-tron quattro und SUV-Coupé e-tron Sportback das dritte Elektro-Modell der Ingolstädter werden. Unter der Haube des mit Porsche entwickelten Elektrosportwagens arbeitet ein 434 kW (590 PS) Allrad-Elektroantrieb, der den Audi e-tron GT bei Bedarf in rund 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und in kaum mehr als 12 Sekunden auf 200 km/h beschleunigt – bei 240 km/h ist der Elektrosportwagen zugunsten der Reichweite abgeregelt. Diese beträgt laut Audi mehr als 400 Kilometer nach WLTP, wofür eine 90 kWh Lithium-Ionen-Batterie an Bord ist.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz