Bewertung: 4 / 5

(1)
 
Der Concept Fire Truck von Rosenbauer soll in und um die australische Hauptstadt Canberra zum Einsatz kommen.
Rosenbauer

Der Concept Fire Truck von Rosenbauer soll in und um die australische Hauptstadt Canberra zum Einsatz kommen.

Rosenbauer und die Regierung des Australischen Hauptstadterritoriums (ACT) (rund um die Hauptstadt Canberra) wollen in den nächsten zwei Jahren ein Plugin Hybrid-Elektrolöschfahrzeug zur Praxisreife entwickeln. Das Personen- und Löschfahrzeug basiert auf dem Concept Fire Truck, den der österreichische Feuerwehrausstatter 2016 erstmals vorgestellt hatte.

„Die Partnerschaft zwischen der ACT-Regierung und Rosenbauer wird ein Feuerwehrfahrzeug realisieren, das wesentlich umweltfreundlicher als unsere bestehende Flotte ist und gleichzeitig die Anforderungen der Einsatzkräfte voll erfüllt. Das ist ein wichtiger Schritt, der das Hauptstadtterritorium seinem Klimaziel von Netto-Null-Treibhausgasemissionen bis 2045 wieder ein Stück näherbringt, sagt Mick Gentleman, Finanzminster der Hauptstadtregion. 

Bei dem Concept Fire Truck (CFT) handelt es sich laut Rosenbauer um eine vollkommen neue Fahrzeugarchitektur, die von Grund auf auch auf die zukünftigen Bedürfnisse der Feuerwehren zugeschnitten sei. Als Hauptanwendungsgebiet für die CFT-Technologie haben die Österreicher zunächst das kommunale Löschfahrzeug im Blick, sie soll aber in weitere Folge auch auf andere Fahrzeugtypen übertragen werden. Bis 2025 könnten in Europa 700 bis 800 derartige Fahrzeuge im Einsatz sein, schätzt das Unternehmen, 2030 sollen es weltweit bereits rund 3.200 sein.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter