Bewertung: 0 / 5

 
Ab sofort cruist der „Exit Cross“ in seinem neuen Look über Asphalt, Sand, Gras, Kies oder Waldwege.
Io Hawk

Ab sofort cruist der „Exit Cross“ in seinem neuen Look über Asphalt, Sand, Gras, Kies oder Waldwege.

Für die Nutzer des Exit Cross besteht nun die Möglichkeit, ihren Begleiter individuell umzustylen: Seine extra breite Trittfläche kann mit Trittbrettern aus hochwertigem Holz ausgestattet werden, die mit ihrer Anti-Rutsch-Beschichtung zudem sicheren Stand und Schutz versprechen.

Erhältlich sind die Trittflächen in fünf verschiedenen Dekors: Das Hawkeye-Design kommt in Holzoptik mit dem Io Hawk-Logo, die Ausführung Stripe im klassischen Streifen-Look, Sand mit heller Holzoberfläche und Coffee in dunkler Holzoptik daher. Zusätzlich gibt es das rote Deck namens Love mit einer Lackierung in der Farbe der Liebe.

Einfache Installation und Platz für eigene Kreativität

Die einfarbigen Decks böten reichlich Platz für die eigene Kreativität und ließen sich individuell veredeln und bemalen, so der Hersteller.

Und die Installation der Holzdecks ist unkompliziert: Nachdem die vier Schrauben des klassischen Aluminiumdecks gelöst sind und das neue Deck aufliegt, wird das obere Deck mittels mitgelieferter Schrauben an der unteren Trittfläche befestigt – schon kann die Fahrt fortgesetzt werden.

Die Preisempfehlung an den Handel liegt bei 89 Euro für die Holzdecks. Aktuell sind sie für 79 Euro bei Io Hawk bestellbar.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz