Bewertung: 0 / 5

 
Kalifornisches Start-up Neuron stellt E-Nutzfahrzeuge vor: der Torq und der T/One als elektrischer Pick-up Truck.
Neuron EV

Kalifornisches Start-up Neuron stellt E-Nutzfahrzeuge vor: der Torq und der T/One als elektrischer Pick-up Truck.

Das US-Start-up Neuron EV hat auf der China International Import Expo in Shanghai zwei neue elektrische Nutzfahrzeuge präsentiert: den T/One und den Torq. Die Elektro-Nutzfahrzeuge haben ein aerodynamisches und minimalistisches Design und sind flexibel aufbaubar.

Der Neuron Torq ist ein elektrischer Semi-Truck für gewerbliche Transporte, der entfernt an den Tesla Semi erinnert. Der Neuron T/One ist laut dem kalifornischen Start-up ein elektrisches Mehrzweck-All-in-One-Nutzfahrzeug für den gewerblichen und privaten Gebrauch. Der T/One kann mit unterschiedlichen Fahrerhäusern und Heckaufbauten aufgebaut werden – eine Variante ist ein elektrischer Pick-up.

E-Nutzfahrzeuge mit flexiblen Aufbauten

Beide Fahrzeuge sind auf einer modularen Plattform von Neuron aufgebaut, mit einem skalierbaren Fahrgestell mit austauschbaren Karosserieteilen, die sich leicht anbringen und abnehmen lassen. Dadurch können Aussehen und Funktionalität laut Hersteller problemlos geändert werden.

Neben Neuron EV gibt es derzeit einige weitere Start-ups, die elektrisch betriebene Pick-ups auf den Markt bringen wollen, wie Bollinger, Rivian, Zero Automotives – und auch der Elektroautopionier Tesla will noch in diesem Jahr einen elektrischen Pick-up präsentieren.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz