Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Mietstation im Parkhaus der "Mall of Berlin".
Ufodrive

Mietstation im Parkhaus der "Mall of Berlin".

Das luxemburgische Startup Ufodrive hat in Berlin eine Verleihstation für elektrische Mietwagen eröffnet. Es bietet im Parkhaus des Einkaufscenters „Mall of Berlin“ nahe dem Potsdamer Platz sieben E-Autos von Tesla an, die die man per App mieten und nutzen kann.

Die Autovermietung ist 24 Stunden am Tag offen und funktioniert rein digital ohne analogen Verwaltungsprozess. Die Parkhausschranke öffnet berührungslos über einen Chip im Fahrzeug. Ufodrive vermietet rein elektrische Fahrzeuge wie Tesla Model S und Model 3.

"Parkhäuser spielen bei der Energiewende eine wichtige Rolle"

An dem Mobilitätsangebot sind weitere Partnerunternehmen beteiligt: Parkraumbetreiber Apcoa Parking stellt die Parkflächen und seinen digitalen Parkservice. Das Energieunternehmen Innogy betreibt die Ladeinfrastruktur. Es sorgt mit grünem Strom und seinem Lademanagement dafür, dass die E-Autos permament fahrbereit sind.

„Parkhäuser spielen bei der Energiewende in der Stadt sowie beim Ausbau der Elektromobilität und der öffentlichen Ladeinfrastruktur eine wichtige Rolle. Mit dem Projekt werfen wir einen Blick in die Stadt der Zukunft und zeigen, wie die Digitalisierung der Infrastruktur sowie der Ausbau der Elektromobilität die Lebensqualität der Menschen verbessern kann“, sagt Dr. Armin Gaul, Innogy SE, Bereichsleiter Technische Produktentwicklung.

Im Parkhaus nach Kleingeld suchen ist passé

Teil des Angebots ist die digitale Plattform Apcoa Flow. Die kostenlose Park-App erleichtert Kunden das Parken in über 200 ausgewählten Parkhäusern. Sie können ohne Ticket ins Parkhaus ein- und ausfahren. Am Kassenautomaten nach Kleingeld suchen gehört damit der Vergangenheit an. Die Abrechnung erfolgt automatisch über das hinterlegte Zahlungsmittel. Den Kostenüberblick über alle Parkvorgänge gibt es in der App und per E-Mail.

Ufodrive vermietet bereits in acht Ländern rein elektrische Fahrzeuge. Nach Köln und Hamburg bieten die Luxemburger ihren App-basierten Service nun auch in Berlin an. Der „Mall of Berlin“ sollen weitere Stationen in Deutschland und Ausland folgen, heißt es von den Partnerunternehmen. Apcoa und Innogy planen nach eigenen Angaben eine Vielzahl weiterer Parkhäuser mit öffentlicher Ladeinfrastruktur auszustatten.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter