Bewertung: 0 / 5

 
Ab Anfang 2021 soll der elektrische Mokka zu den Kunden rollen.
Opel

Ab Anfang 2021 soll der elektrische Mokka zu den Kunden rollen.

Opel wird den Mokka der zweiten Generation zum Marktstart auch als Stromer anbieten. Mit der Produktion wollen die Rüsselsheimer im vierten Quartal diesen Jahres beginnen. Die fertigen Serienfahrzeuge sollen dann Anfang 2021 zu den Kunden rollen.

Die zweite Generation des Mokka sei „komplett neu konstruiert, mit neuer Technologie inklusive E-Power“, so der Autobauer. Für den Innenraum stellt Opel eine „voll digitale Umgebung“ in Aussicht. Technische Details zum Antrieb und zur Batteriekapazität des elektrischen Mokka hat das Unternehmen bislang noch nicht verraten.

„Der Mokka wird eines der spannendsten Autos in unserer langen Geschichte! Diese zweite Generation zeigt alles, wofür Opel heute und in Zukunft steht. Sie wird die Sicht auf unsere Marke verändern. Noch haben unsere Ingenieure wichtige Arbeiten vor sich, aber ich freue mich darauf, den neuen Mokka schon bald präsentieren zu können“, sagt Opel-Chef Opel Michael Lohscheller.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter