Bewertung: 0 / 5

 
Der vollelektrische Mercedes-Benz EQV kann ab sofort bestellt werden und startet bei 71.388,- Euro brutto.
Daimler

Der vollelektrische Mercedes-Benz EQV kann ab sofort bestellt werden und startet bei 71.388,- Euro brutto.

Ab sofort kann die neue vollelektrische Großraumlimousine Mercedes-Benz EQV bestellt werden. Zum Marktstart gibt es den Stromer mit langem Radstand: Der sogenannte EQV 300 ist nach dem eVito und dem eSprinter der dritte E-Van von Mercedes und ist ab 71.388,- Euro brutto erhältlich.

Der EQV soll im nordspanischen Vitoria vom Band laufen, wo auch die V-Klasse und der Vito gefertigt werden. An der Vorderachse des neuen Vans mit Stern sitzt der elektrische Antriebsstrang mit einer Spitzenleistung von 204 PS. Der EQV hat ein maximales Drehmoment von 362 Nm und Höchstgeschwindigkeiten von 140 km/h in Serie bzw. 160 km/h als Sonderausstattung.

90 kWh und 418 Kilometer Reichweite

Die 90 kWh-Batterie des Elektro-Transporters wurde im Unterboden des Fahrzeugs verbaut und beschränkt so nicht den Platz im Innenraum. Die Reichweite der Lithium-Ionen-Batterie beziffert der Hersteller mit bis zu 418 Kilometern. Geladen werden kann der Stromer mit einem wassergekühlten AC On-Board Lader mit einer Leistung von 11 kW oder mittels Gleichstrom (DC) mit bis zu 110 kW an einer Schnellladesäule in rund 45 Minuten von 10 bis 80 Prozent. Außerdem rekuperiert der EQV im Schub- und Bremsbetrieb.

Andreas Böger, Leiter Verkauf Neufahrzeuge Mercedes-Benz Transporter und Vans Deutschland erklärt: „Ob für die umweltbewusste Familie, den Freizeitsportler oder als Shuttle-Fahrzeug: Unser EQV bietet souveräne Fahrleistungen, eine große Reichweite sowie ein großzügiges Raumangebot – und das alles lokal emissionsfrei.“

Während sich eVito und eSprinter vor allem an Gewerbekunden richten, soll der EQV ebenso Familien ansprechen, für die verschiedene Sitzkonfigurationen mit bis zu 8 Sitzen möglich sind. Auch als Shuttle-Fahrzeug sieht der Hersteller den neuen Stromer. Bei dem Design des EQV fällt der „Black-Panel-Kühlergrill“ mit Chromlamellen auf, der an das Design des EQC erinnert.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter