Bewertung: 5 / 5

(62)
 
Alle in Deutschland angebotenen Tesla-Modelle sind ab sofort günstiger zu haben.
Tesla

Alle in Deutschland angebotenen Tesla-Modelle sind ab sofort günstiger zu haben.

Tesla hat in Deutschland die Preise für seine Elektroautos gesenkt, nachdem diese bereits in den USA reduziert wurden. Alle elektrischen Modelle der Kalifornier sind nun hierzulande günstiger zu haben. Käufer eines Model S profitieren am stärksten von der Preissenkung.

Das Model S mit maximaler Reichweite kostet jetzt 82.990 Euro statt zuvor 86.800 Euro (3.810 Euro weniger). Das Model X mit maximaler Reichweite ist nun für 88.990 Euro zu haben. Zuvor kostete der E-SUV 91.700 Euro also 2.710 Euro mehr. Geringer fällt die Preissenkung beim Model 3 aus. Teslas Volumenmodel gibt es in der Basisvariante „Standard Plus“ jetzt ab 43.990 Euro, zuvor verlangten die Kalifornier für das E-Fahrzeug 44.390 Euro also 400 Euro mehr.

Corona-Konsequenzen?

Wie üblich hat Tesla seine Preise unkommentiert aktualisiert. Vermutlich wollen die Kalifornier den Absatz ankurbeln, der weltweit in Folge der Corona-Krise bei Autos allgemein stark eingebrochen ist. In welchem Ausmaß Tesla selbst von Auswirkungen der Pandemie betroffen ist, ist noch unklar. Noch im ersten Quartal konnte der E-Autobauer mehr Fahrzeuge ausgeliefern als von Analysten erwartet.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter