Bewertung: 0 / 5

 
Ab sofort kann man den Citroën ë-Jumpy bestellen.
Citroën

Ab sofort kann man den Citroën ë-Jumpy bestellen.

Der neue vollelektrische Citroën ë-Jumpy kann ab sofort bestellt werden und soll ab Oktober dieses Jahres ausgeliefert werden. Die Preise für den Elektrotransporter starten bei 34.690 Euro netto, abzüglich der erhöhten Umweltprämie bleiben dann noch 25.690 Euro netto.

Den ë-Jumpy gibt es mit zwei Batterievarianten: Ein 50 kWh-Akku soll laut Hersteller eine Reichweite von bis zu 230 Kilometer ermöglichen und der 75 kWh-Akku bis zu 330 Kilometer (nach WLTP).

Citroën Deutschland Vertriebs-Direktor Peter Wilkenhöner erklärt: „Der neue Citroën ë-Jumpy bietet hohe Laufruhe, großzügiges Ladevolumen und niedrige Betriebskosten. Gleichzeitig müssen Kunden sich keine Sorgen über zukünftige Innenstadt-Fahrverbote machen. Der ë-Jumpy ist wirklich ein elektrischer Alleskönner – und ist mit einer Reichweite von mehr als 300 Kilometern auch für mehr als nur den Lieferverkehr in den Innenstädten geeignet.“

Optionale Anhängerkupplung

Der Citroën ë-Jumpy basiert auf der Multi-Energy-Plattform EMP2 der Groupe PSA. Er hat eine Nutzlast von bis zu 1.275 Kilogramm und ist zudem mit Anhängerkupplung bestellbar, mit einer Anhängelast von bis zu einer Tonne. Citroën bietet den ë-Jumpy in drei Längen an.

Der neue Stromer hat eine Leistung von 100 kW (136 PS), ein maximales Drehmoment von 260 Nm und eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Die Garantie auf die elektrische Antriebseinheit und die Batterie beträgt 8 Jahre oder 160.000 Kilometer.

Bis 2021 E-Modelle von Jumper und Berlingo geplant

Die Batterie des Elektrotransporters kann an einer öffentlichen Schnellladestation mit bis zu 100 KW geladen werden, womit sich laut Hersteller die 50 kWh-Batterie in 30 Minuten und die 75 kWh-Batterie in 45 Minuten bis zu 80 Prozent wieder aufladen lassen.

Bis zum Jahr 2021 soll es für jedes Citroën-Transportermodell eine elektrifizierte Version geben: Nach dem Citroën ë-Jumpy, der im Oktober in den Handel kommt, soll voraussichtlich Ende des Jahres eine vollelektrische Version des Jumpers folgen und im kommenden Jahr ein vollelektrischer Berlingo Kastenwagen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter