Bewertung: 0 / 5

 
Bis zu 1.600 Kilometer soll der Hyperion XP-1 mit einer Wasserstofffüllung fahren können.
Hyperion Motors

Bis zu 1.600 Kilometer soll der Hyperion XP-1 mit einer Wasserstofffüllung fahren können.

Hyperion Motors aus Kalifornien hat mit dem XP-1 einen Supersportwagen vorgestellt, der mit Wasserstoff angetrieben wird und extreme Fahrleistungen bieten soll.

Der Supersportwagen soll in weniger als 2,2 Sekunden von Null auf Hundert beschleunigen und eine Spitzengeschwindigkeit von 355 km/h erreichen. Die Energie liefert eine bordeigene Brennstoffzelle, die angeblich ohne Pufferbatterie auskommt und die E-Motoren direkt mit Energie versorgt. Die mitgeführte Wasserstoffmenge soll für eine Reichweite von bis zu 1.600 Kilometer sorgen.

Rasantes Leichtgewicht

Die Karosserie besteht aus einem Kohlefaserverbundwerkstoff mit Titansträngen für zusätzliche Festigkeit, dazu kommt eine Monocoque-Wanne. Durch die verwendeten Materialien und aufgrund der fehlenden Traktionsbatterie soll das H2-Hypercar gerade mal 1.031 Kilogramm auf die Waage bringen.

Gebaut werden soll der Hyperion XP-1 ab 2022, allerdings nur in einer Auflage von 300 Exemplaren. Vorbestellungen für den Brennstoffzellen-Sportwagen werden bereits entgegengenommen, Preise allerdings nicht genannt. Ob Hyperion die versprochenen Werte tatsächlich auf die Straße bringen kann, werden wir in zwei Jahren wissen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter