Bewertung: 0 / 5

 
Mit bis zu 1.890 kg soll der elektrische Boxer die selbe Nutzlast wie der Verbrenner bieten.
Peugeot

Mit bis zu 1.890 kg soll der elektrische Boxer die selbe Nutzlast wie der Verbrenner bieten.

Nach dem e-Expert hat Peugeot auch den Boxer elektrifiziert. Der e-Boxer wird mit zwei Batteriegrößen angeboten, wovon die größere eine Reichweite von bis zu 340 WLTP-Kilometern ermöglichen soll. Der Marktstart des Elektro-Tansporters ist für das vierte Quartal 2020 geplant.

Die elektrische Variante des Boxer bietet mit bis zu 1.890 kg die gleiche Nutzlast wie der Verbrenner. Dasselbe gilt für das Ladevolumen mit 8 bis 17 Kubikmetern. Insgesamt soll es den E-Transporter in vier Längen, drei Höhen, mehreren Karosserieformen und einer großen Auswahl an Fahrassistenzsystemen geben.

Basierend auf drei Radständen (3 m/3,45 m/4,04 m) gibt es den Kastenwagen in fünf unterschiedlichen Größen, die sich in Länge (L1 bis L4) und Höhe (H1 bis H3) unterscheiden. Zusätzlich ist der e-Boxer auch als Fahrgestell mit Einzelkabine in den Längen L2, L3 und L4, als Fahrgestell mit Doppelkabine in der Länge L3 und als Plattformfahrgestell mit Einzelkabine (L3 and L4) verfügbar.

Zwei Batteriegrößen

Der E-Maschine des Boxer hat eine Leistung von 90 kW / 122 PS. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 110 km/h und 90 km/h für die 4-Tonnen-Variante. Die zwei Längen L1 und L2 sind mit einer Lithium-Ionen-Batterie mit 37 kWh ausgestattet. In den Längen L3 und L4 ist eine 70 kWh starke Batterie verbaut. In der Karosserievariante „Fahrgestell“ ist die größere Batterie bereits ab der Länge L2 integriert.

Für die kleine Batterie kalkuliert Peugeot mit einer Reichweite von bis zu 200 Kilometern, für den großen Akku bis zu 340 Kilometer nach WLTP. Da der Testprozess noch nicht abgeschlossen ist, dürften sich diese Daten noch einmal etwas verändern. Der e-Boxer wird im italienischen Peugeot-Werk in Cal di Sangro produziert und soll im vierten Quartal 2020 auf den Markt kommen. Zu den Preisen hat sich Peugeot bislang noch nicht geäußert.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz