Bewertung: 0 / 5

 
Otto Loserth, Geschäftsführer E-Wald GmbH (links), und Jörg Hofmeister, Leiter Elektromobilität Tank & Rast, freuen sich am Standort Köschinger Forst Ost über die Kooperation.
Tank & Rast

Otto Loserth, Geschäftsführer E-Wald GmbH (links), und Jörg Hofmeister, Leiter Elektromobilität Tank & Rast, freuen sich am Standort Köschinger Forst Ost über die Kooperation.

Der Autobahnraststätten-Betreiber Tank & Rast und E-Wald, Systemanbieter von Elektromobilität, modernisieren im Rahmen einer Kooperation an 27 Tank & Rast-Standorten die bestehende Ladeinfrastruktur. Zudem sollen binnen zwei Jahren 25 zusätzliche Standorte mit je bis zu zehn Ladeplätzen ausgestattet werden.

Perspektivisch werden Reisende also an insgesamt 52 Tank & Rast-Standorten ihre E-Autos an Ladesäulen von E-Wald aufladen können. Im Servicenetz von Tank & Rast entlang der deutschen Autobahnen gibt es aktuell an rund 360 Tank- und Rastanlagen knapp 800 Schnellladesäulen.

Die mit Ökostrom betriebenen Ladestationen von E-Wald bieten Elektromobilisten durch eRoaming die Möglichkeit, an allen E-Wald-Ladestationen zu laden, unabhängig davon, mit welchem Betreiber sie einen Vertrag geschlossen haben. Die Abrechnung erfolgt im Nachgang über den jeweiligen Vertragspartner des Ladekunden. An allen Stationen lässt sich der Ladevorgang ebenfalls direkt mit dem Smartphone starten, bezahlt wird dann mittels verschiedener gängiger Zahlungsmedien.

„Auf Markthochlauf der E-Mobilität vorbereitet“

Peter Markus Löw von Tank & Rast betont: „Mit E-Wald erweitern wir unsere Partnerschaften um einen weiteren starken und verlässlichen Anbieter. Bereits heute bieten wir den Reisenden eine flächendeckende und leistungsstarke Ladeinfrastruktur auf der Autobahn. Damit sind wir auch langfristig auf einen Markthochlauf und bis hin zum Massenmarkt vorbereitet.“

Die Hypercharger (150 bis 300 Kilowatt) von E-Wald sind mit EU-Standard Combined-Charging-System-(CCS)-Steckern ausgestattet. An allen Standorten werden darüber hinaus Typ2- und CHAdeMO-Lademöglichkeiten angeboten werden. So gewährleisten Tank & Rast und E-Wald, dass Reisende alle gängigen E-Fahrzeuge an den Autobahnraststätten reibungslos innerhalb von 15 bis 30 Minuten laden können.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz