Bewertung: 0 / 5

 
Toyotas neue Elektroauto-Plattform soll erstmals in einem E-SUV zum Einsatz kommen, den die Japaner aktuell für die Produktion vorbereiten.
Toyota

Toyotas neue Elektroauto-Plattform soll erstmals in einem E-SUV zum Einsatz kommen, den die Japaner aktuell für die Produktion vorbereiten.

Toyota hat sich bislang vor allem auf Hybride und Brennstoffzellenfahrzeuge konzentriert. Nun haben die Japaner erste Details zu einem neuen SUV-Modell mit rein elektrischem Antrieb bekannt gegeben. Das mittelgroße Fahrzeug basiert auf der neuen e-TNGA-Plattform für Elektrofahrzeuge, die sich Toyota zufolge an eine Vielzahl unterschiedlicher Produkttypen anpassen lässt.

Die neue Architektur kombiniert variable mit nicht veränderlichen Schlüsselkomponenten und biete dadurch beispielsweise eine hohe Flexibilität bei Fahrzeugbreite, Länge, Radstand und Höhe. Das gelte auch für die Antriebsarten: Sowohl Vorderrad- als auch Hinterrad- und Allradantrieb seien möglich. Mit dem breiten Leistungsspektrum bei Batterien und Elektromotoren ließen sich zudem unterschiedliche Fahrzeugtypen und Nutzungsprofile abdecken, so der Autobauer in einer Pressemeldung.

Produktionsvorbereitungen für erstes Elektromodell auf e-TNGA Basis angelaufen

Die Flexibilität der Plattform erlaube es zudem, Entwicklungszeiten für unterschiedliche Modellvarianten zu reduzieren und individuelle Modelle parallel zu entwickeln. Das erste Modell auf e-TNGA Basis sei bereits entwickelt und werde aktuell für die Produktion vorbereitet. Die Fertigung in einem reinen E-Autowerk in Japan. Weitere Einzelheiten zum batterieelektrischen SUV will Toyota in den kommenden Monaten bekanntgegeben.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter