Bewertung: 0 / 5

 
Der Audi e-tron GT wird in den Böllinger Höfen am Standort Neckarsulm gebaut.
Audi

Der Audi e-tron GT wird in den Böllinger Höfen am Standort Neckarsulm gebaut.

Audi hat mit dem e-tron GT sein drittes Elektroauto vorgestellt: Der strombetriebene Grand Turismo startet im Februar 2021 in zwei Modellen in den Vorverkauf, als e-tron GT quattro und als RS e-tron GT. Letzterer wird in Deutschland ab 138.200 Euro verkauft, der e-tron GT quattro ist ab 99.800 Euro zu haben. Die Auslieferung soll im Sommer starten.

Die zwei E-Motoren leisten beim e-tron GT 350 kW / 476 PS, beim RS e-tron GT 440 kW / 598 PS. Im Boost sind für zirka 2,5 Sekunden 350 kW / 476 PS beziehungsweise 475 kW / 646 PS machbar. Damit geht es in in 4,1 oder 3,3 Sekunden von Null auf Hundert. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 245 km/h oder 250 km/h abgeregelt. Der Stromverbrauch des e-tron GT quattro wird mit kombiniert 21,6 bis 19,9 kWh/100 km angegeben, der des RS-Modells mit 22,5 bis 20,6 kWh/100 km.

Bis zu 487 Kilometer Reichweite

Die Hochvolt-Batterie mit 85 kWh Energieinhalt netto (brutto 93 kWh) soll Reichweiten von 487 beziehungsweise 472 Kilometern nach WLTP erlauben. Augeladen wird der Akku an einer Wallbox serienmäßig mit 11 kW, kurz nach dem Marktstart kann auch optional ein Bord-Ladegerät mit einer Leistung von 22 kW geordert werden.

Wie der Porsche Taycan, auf dessen J1-Plattform der elektrische Grand Turismo basiert, arbeiten beide Modelle mit einer Systemspannung von 800 Volt. An einer entsprechenden Schnellladesäule ist damit eine Ladeleistung von maximal 270 kW machbar. In rund fünf Minuten sollen damit genug Energie für die nächsten 100 Kilometer im Akku sein. Ein Ladung von 5 auf 80 Prozent ist Audi zufolge unter idealen Bedingungen in 22,5 Minuten abgewickelt.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter