Bewertung: 0 / 5

 
Alle zwölf Wochen will VW seine ID-Fahrzeuge über das Mobilfunknetz mit Softwareupdates versorgen.
VW

Alle zwölf Wochen will VW seine ID-Fahrzeuge über das Mobilfunknetz mit Softwareupdates versorgen.

Volkswagen wird ab sofort alle ID- Modelle regelmäßig per Mobilfunk mit Software-Aktualisierungen versorgen. Bisher standen die Over-the-Air-Updates in der Testphase nur Kunden im so genannten „ID. First Movers Club“ zur Verfügung. Die aktuelle ID. Software 2.3 bietet neue Funktionen und verbessert bestehende.

VW will ID-Fahrer künftig etwa alle zwölf Wochen mit kostenloser Software versorgen, um die Fahrzeuge stets auf dem neusten Stand zu halten. Darüber hinaus sind Angebote für Dienste und Funktionen geplant, die auf Wunsch dazugebucht werden können.

Einige der Funktionen des aktuellen Updates betreffen das Lichtband unter der Windschutzscheibe. Es liefert jetzt Hinweise, die beim Energie sparenden Fahren und Fahren mit der automatischen Distanzregelung unterstützen sollen. Verbessert wird auch die Bildverarbeitung der Multifunktionskamera, sie erkenne Motorräder und andere Verkehrsteilnehmer nun noch schneller. Das Gleiche gelte bei Dunkelheit: Hier regelt die dynamische Fernlichtregulierung – falls an Bord – das eigene Licht noch präziser. Die Grafik des zentralen Infotainmentdisplays wurde nach Kunden-Rückmeldungem optimiert.

Zusatzfunktionen durch die Luft

Mit Over-the-Air Updates will VW auch die Voraussetzungen für neue Geschäftsmodelle schaffen. In Zukunft müssten sich Kundinnen und Kunden beim Kauf eines Fahrzeugs nicht mehr entscheiden, welche Funktionalitäten ihr Auto aufweisen soll – und welche Konfiguration einem möglichst hohen Wiederverkaufswert zuträglich ist. Die Hardware werde weitgehend vereinheitlicht. Zusätzliche Funktionen und Technologien könnten dann künftig via Software-Update nachträglich gebucht werden.

Perspektivisch könne das etwa für Langstreckenfahrten der Travel Assist oder eine bessere Batterie-Performance sein. Zu einem späteren Zeitpunkt aber auch hochautomatisierte Fahrfunktionen. Mit diesen digitalen Zusatzdiensten will Volkswagen in den nächsten Jahren zusätzliche dreistellige Millionenumsätze erlösen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter