Bewertung: 5 / 5

(2)
 
Mittlerweile wurden die Leitern abgebaut und der erste Audi Charging Hub - eine Kombination aus Schnellladen, E-Scooter-Verleih, Akkutausch und Pausenlounge - in Betrieb genommen.
Swobbee

Mittlerweile wurden die Leitern abgebaut und der erste Audi Charging Hub - eine Kombination aus Schnellladen, E-Scooter-Verleih, Akkutausch und Pausenlounge - in Betrieb genommen.

Beim Schnellladen in der Lounge entspannen, einen Kaffee trinken oder mit dem E-Scooter über das Messegelände düsen? Das kann man ab sofort beim neuen und ersten Audi charging hub am Messegelände in Nürnberg.

Für den Audi Charging hub kooperiert Audi mit dem Mikromobilitätsanbieter Tier und dem Battery-as-a-Service-Provider Swobbee: Der neue Ladehub besteht aus sechs reservierbaren High-Power-Charging-Ladepunkten mit angeschlossenem Loungebereich sowie einer Mobilitätsstation mit Tier E-Scootern und zwei Swobbee Akku Sharing Points für einen einfachen und schnellen Batterietausch.

Wechselstation für Mikromobilität: Akkutausch statt Wartezeit

„Dieses intermodale Angebot stellt eine zukunftsweisende Verknüpfung von Mikromobilität und Elektromobilität mit Pkws dar“, sagt Tobias Breyer, CMO und Mitgründer von Swobbee. „Neben einer premiumgerechten Verweilmöglichkeit haben die Audi-Fahrerinnen und -Fahrer dort somit auch einen Premium-Mobilitätsservice zur Hand mit quasi unbegrenzter Reichweite“, fügt Breyer hinzu.

Swobbee bietet herstellerübergreifende Akku-Wechsel- und Ladeinfrastruktur für elektrische Kleinstfahrzeuge wie E-Roller, E-Lastenräder oder E-Scooter. An einer Swobbee-Station kann man innerhalb weniger Sekunden einen leeren Akku gegen einen vollen tauschen.

Tier E-Scooter mit Tauschakkus

Alle Tier-E-Scooter sind mit austauschbaren Batterien ausgerüstet, die das Einsammeln und Aufladen der E-Scooter in zentralen Lagerhäusern überflüssig macht. Dank der Swobbee-Wechselstationen können die leeren Batterien der Elektro-Tretroller stattdessen einfach vor Ort gegen volle Batterien getauscht werden.

„Der Audi charging hub am Messezentrum in Nürnberg ist ein weiterer Baustein beim Aufbau eines dezentralen Netzwerks von Ladestationen, mit dem wir Wegstrecken und Emissionen reduzieren und vermeiden können. Dank der austauschbaren Batterien unserer E-Scooter und der innovativen Akku-Wechselstation von Swobbee können wir so den operativen Betrieb unserer Flotte noch effizienter und nachhaltiger gestalten”, erklärt Jan Halberstadt, General Manager Deutschland bei Tier.

Seit Sommer dieses Jahres ist in Düsseldorf eine Swobbee-Akku-Wechselstation für Tier E-Scooter im Praxistest.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter