Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Kleiner Kassenschlager: Kein VW-Stromer kam 2021 häufiger in Deutschland neu auf die Straße als der e-up!.
VW

Kleiner Kassenschlager: Kein VW-Stromer kam 2021 häufiger in Deutschland neu auf die Straße als der e-up!.

Erste Gerüchte gab es im Januar – nun ist das Comeback offiziell: VW nimmt in Deutschland ab sofort wieder Bestellungen für den e-Up! an. Der elektrische Kleinwagen ist in der Variante Style „Plus“ ab 26.895 Euro zu haben. Weitere europäische Märkte sollen folgen.

Bei den Leistungsdaten gibt es keine Änderungen: Im e-up! Style „Plus“ arbeitet weiterhin ein 61 kW / 83 PS starker E-Antrieb. Mit seinem 32,2-kWh soll der kleine Stromer 258 Kilometer mit einer Batteriefüllung bewältigen. Der Verbrauch auf 100 Kilometern liegt laut Herstellerangabe bei 12,7 kWh.

CCS-Buchse serienmäßig

In dieser Ausstattung ist der e-Up serienmäßig schnellladefähig. Die maximale Ladeleistung liegt bei 40 kW, was die Batterie in rund 60 Minuten auf 80 Prozent auffüllen soll. An einer Wallbox sind maximal 7,2 kW machbar. Eine Aufladung auf 80 Prozent soll etwas über vier Stunden beanspruchen. Zur Serienausstattung des e-up! Style „Plus“ zählen auch ein Spurhalteassistent, Klimaanlage, ein Multifunktionslenkrad in Leder und 15-Zoll-Leichtmetallrädern.

Im September 2020 hatte VW den e-Up! aus dem Programm genommen. Die Produktion zur Abarbeitung des Bestellbestandes lief aber auch 2021 weiter. Daher konnte sich der e-up! im vergangenen Jahr mit rund 30.800 Auslieferungen bei den E-Autozulassungen den zweiten Platz hinter dem Tesla Model 3 sichern.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter