Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Die sportliche spanische Schwester des ID.3 beschleunigt in der leistungsstärksten Version mit 58 kWh-Akku in 6,6 Sekunden von Null auf Hundert.
Cupra

Die sportliche spanische Schwester des ID.3 beschleunigt in der leistungsstärksten Version mit 58 kWh-Akku in 6,6 Sekunden von Null auf Hundert.

Seats sportliche Submarke Cupra bietet den Born ab sofort auch in zwei unterschiedlichen Ausführungen mit einer maximalen Leistung von jeweils 170 kW / 231 PS an: Neben dem 58-kWh-Akku ist der erste MEB-Stromer der Spanier damit nun auch mit dem großen 77-kWh-Akku erhältlich. Die zusätzliche Leistung von 20 kW / 27 PS lässt sich kurzzeitig per Knopfdruck am Lenkrad oder durch Kickdown mit dem Gaspedal aktivieren.

Mit der leichteren 58-kWh-Batterie soll der Sprint von Null auf Hundert in 6,6 Sekunden absolviert sein. 0,4 Sekunden weniger als mit dem schwereren 77-kWh-Akku. Letzterer kommt dafür auf eine WLTP-Reichweite von bis zu 548 Kilometern – über 100 Kilometer mehr als die 58-kWh-Variante, so der Hersteller. Beide Versionen bieten ein zusätzliches Fahrprofil: den dynamischen „Cupra“-Modus.

Der Einstiegspreis für den Cupra Born mit 170 kW / 231 PS liegt bei 38.600 Euro für die Version mit der 58-kWh-Batterie. Für die Variante mit 77-kWh-Akku werden mindestens 44.300 Euro fällig. Beide Versionen verfügen serienmäßig über ein beheizbares Sportmultifunktionslenkrad in Leder sowie über glanzgedrehte 19-Zoll-Leichtmetallräder und Scheibenbremsen vorne mit 340 mm Durchmesser.

Basisvariante kommt im Frühling

Der Cupra Born ist im letzten Jahr mit einer 150 kW / 204 PS Version gestartet, deren 58-kWh-Batterie eine Reichweite von 427 WLTP-Kilometer ermöglichen soll. Von Null auf Hundert geht es hier in 7,3 Sekunden, preislich bei 37.220 Euro los. Ab dem zweiten Quartal diesen Jahres soll dann eine Einstiegsvariante mit 110 kW / 150 PS und einer Akkukapazität von 45 kWh folgen. Cupra veranschlagt hier eine WLTP-Reichweite von knapp 350 Kilometern. Preise für die Basisvariante haben die Spanier bislang noch nicht genannt. 

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter