Bewertung: 0 / 5

 
Das Peugeot Inception Concept basiert auf der STLA Large Plattform, einer reinen Elektroautoplattform von Stellantis.
Stellantis

Das Peugeot Inception Concept basiert auf der STLA Large Plattform, einer reinen Elektroautoplattform von Stellantis.

Peugeot ist erstmals auf der CES vertreten und nutzt die Automesse in Las Vegas zur Vorstellung eines Fahrzeugkonzepts, das eine neue Designära für die Stellantis-Tochter einläuten soll. Das Peugeot Inception Concept ist eine vollelektrische Oberklassen-Limousine auf Basis der STLA Large Plattform.

Die STLA Large Plattform von Stellantis ist eine reine Elektroauto-Architektur mit 800-Volt-Technologie. Die Fahrzeugstudie hat eine Höhe von 1,34 Metern und eine Länge von fünf Metern.

680 PS und 800 Kilometer Reichweite

Das Peugeot Inception Concept ist mit einer 100-kWh-Batterie ausgestattet und schafft laut Hersteller 800 Kilometer mit einer Batterieladung bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 12,5 kWh pro 100 km. Das Fahrzeug kann induktiv laden und in fünf Minuten genug Strom für eine Reichweite von 150 Kilometern aufnehmen.

Die E-Limousine hat vorn und hinten je einen Elektromotor, die zusammen für knapp 500 kW (680 PS) und Allradantrieb sorgen. Damit sprintet sie laut Peugeot in weniger als 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Neue Designära und Skyspace-Panoramaglasdach

Das Peugeot Inception Concept soll eine neue Designära für das Unternehmen einleiten, die ab 2025 startet: Das Peugeot-Design soll schlichter und raffinierter werden. „Dieses neue Design wechselt zwischen feinen Linien und sportlichen Kurven, die geometrischer und schärfer sind, wie zum Beispiel die horizontalen Kotflügelschultern“, heißt es dazu in der Pressemitteilung von Peugeot.

Der Innenraum des futuristischen Stromers ist als gläserne Kapsel gestaltet, die sich bis vor die Füße von Fahrer und Beifahrer erstreckt. Das Fahrzeug hat insgesamt 7,25 Quadratmeter Glasfläche, mit speziellen thermischen Eigenschaften. In der Türfläche befindet sich eine Tech Bar, die Nachrichten an die Fahrzeug-KI sendet, die beispielsweise vorab die Insassen erkennt und deren jeweils gewünschten Komforteinstellungen wie Sitzhaltung, Temperatur, Fahrmodus und Multimedia-Präferenzen einstellt.

2023 01 06 peugeot inception conceptu

Copyright: Peugeot / Stellantis

Jérôme Micheron, Peugeot Product Director erklärt: „Unsere Kundinnen und Kunden haben hohe Erwartungen an das Elektroauto. Dank der neuen Generation unserer "BEV-by-design" Plattformen, die speziell für Elektrofahrzeuge entwickelt wurden, werden wir ihre Erwartungen erfüllen. Wir werden sie mit dem Design unserer zukünftigen Fahrzeuge überraschen, die Bedienung vereinfachen und das Fahrerlebnis neu erfinden. Diese Ziele nehmen nun in Form des Peugeot Inception Concept Gestalt an. Der Wandel von Peugeot geht weit über das alleinige Ziel hinaus, zu hundert Prozent elektrisch zu werden. Die Marke wird es ermöglichen, alle neuen Chancen der elektrischen Technologie und der neuen Software voll auszuschöpfen, um neue und bereichernde Erfahrungen zu machen.“

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter