Bewertung: 5 / 5

(1)

Nach dem EQS bringt Mercedes nun auch eine SUV-Variante für den EQE: Das EQE SUV ist 4,86 Meter lang, 1,69 Meter hoch und gehört laut Mercedes zu den „geräumigsten Vertretern seiner Klasse“. Der Edel-Stromer wird in fünf Varianten angeboten und soll mit einer Batterieladung bis zu 590 Kilometer weit fahren.

(1 Kommentar)

Bewertung: 5 / 5

(2)

Rolls-Royce hat jetzt seine vor einem Jahr angekündigte E-Limousine Spectre präsentiert, die im vierten Quartal 2023 auf den Markt kommen soll. Bis Ende 2030 will die Luxusmarke ein komplett vollelektrisches Modellportfolio haben.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Solaris hat auf der Transexpo im polnischen Kielce seinen Batterie-Solobus Urbino 12 electric mit neuen Batterien vorgestellt. Außerdem hat der polnische Hersteller die neue und längere Generation seines E-Gelenkbusses präsentiert. 

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(2)

Polestar hat sein sein neues Modell vorgestellt: Den Polestar 3. Das erste SUV der Volvo-Tochter basiert auf einer neuen E-Autoplattform des Mutterkonzerns und soll eine Reichweite von über 600 Kilometern bieten. Ab Mitte 2023 soll die Produktion im chinesischen Volvo-Werk anlaufen, erste Auslieferungen werden für Ende 2023 in Aussicht gestellt. Vorbestellungen nimmt Polestar ab sofort online entgegen, der Preis für die Launch-Version liegt bei 89.900 Euro

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Seit rund einem Jahr bietet Nio E-Autos in Norwegen an. Nun hat der chinesische E-Autobauer in Berlin seinen offiziellen Start in Europa gefeiert und Details zu den Fahrzeugen und Services genannt. Demnach wird Nio in Deutschland, Schweden, Dänemark und die Niederlande zunächst drei Modelle anbieten. 

(1 Kommentar)

Bewertung: 0 / 5

Tesla-Chef Elon Musk hat auf Twitter den Produktionsstart des Semi bekannt gegeben. Erste Exemplare des E-Lkw sollen am 1. Dezember an Pepsi übergeben werden. Wie viele E-Fahrzeuge an den Lebensmittelkonzern ausgeliefert werden, hat Musk noch nicht konkretisiert. Aber deutlich gemacht, dass es sich um die Version mit dem großen Akku für bis zu 800 Kilometer (500 Meilen) Reichweite handelt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(5)

Im April hat Smart das erste Modell seiner neuen E-Autogeneration präsentiert. Der Smart #1 wird wie alle folgenden E-Autos der Mercedes-Tochter bei Joint-Venture-Partner Geely in China entwickelt und produziert, das Design kommt aus Deutschland. Nun hat Smart auch die Preise und weitere Details zu den vier Varianten verraten, in denen der Kompakt-SUV auf den Markt kommt. Alle Modelle können ab dem 18. Oktober beim Händler oder online vorbestellt werden. 

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Wenige Wochen nach der Markteinführung des neuen BMW X1 kommt im November 2022 erstmals auch eine vollelektrische Modellvariante des kompakten SUV auf die Straße. Gemeinsam mit dem elektrischen iX1 xDrive30 werden auch  zwei Plug-in-Hybrid-Modelle eingeführt.

(1 Kommentar)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Der Peugeot e-208 kommt im Jahr 2023 mit dem neuen Elektromotor des Peugeot e-308 auf den Markt. Seine Leistung erhöht sich damit laut Hersteller um 15 Prozent auf 115 kW (156 PS) und die Reichweite steigt auf bis zu 400 Kilometer (nach WLTP).

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Citroën und der italienische Karosseriebauer Caselani haben gemeinsam eine moderne Neuinterpretation der 2CV Fourgonnette AU entwickelt. Das Sondermodell „2CV Berlingo Fourgonnette“ basiert auf dem Citroën Berlingo und ist ab 1. Oktober bestellbar – unter anderem mit Elektro-Antrieb.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter