Bewertung: 5 / 5

(3)

Fisker stellt derzeit seinen vollelektrischen SUV Ocean für den europäischen Markt auf dem Mobile World Congress vor, der noch bis zum 3. März in Barcelona stattfindet.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Ein neues Software-Paket soll die maximale Reichweite von Škodas elektrischer Enyaq-iV-Familie erhöhen, die Ladezeiten verkürzen und Komfort und Bedienung verbessern. Im Enyaq Coupé iV und neuen Enyaq iV SUV wird die neue Software-Generation namens ME3 ab Werk aufgespielt. Bereits ausgelieferte Enyaq iV sollen in der zweiten Jahreshälfte 2022 bei einem Händlerbesuch per kostenlosem Update auf den neuen Software-Stand gebracht werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Seats sportliche Submarke Cupra bietet den Born ab sofort auch in zwei unterschiedlichen Ausführungen mit einer maximalen Leistung von jeweils 170 kW / 231 PS an: Neben dem 58-kWh-Akku ist der erste MEB-Stromer der Spanier damit nun auch mit dem großen 77-kWh-Akku erhältlich. Die zusätzliche Leistung von 20 kW / 27 PS lässt sich kurzzeitig per Knopfdruck am Lenkrad oder durch Kickdown mit dem Gaspedal aktivieren.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(3)

Der Sharing-Anbieter Tier erweitert sein Angebot in Berlin, berichtet der Tagesspiegel: zum Wochenstart hat Tier laut Tagesspiegel 400 E-Bikes auf Berliner Straßen gebracht. Die Miet-Pedelec-Flotte soll in den kommenden Wochen auf 1.500 E-Bikes erweitert werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Im August 2021 hatte Genesis erstmals den GV60 angekündigt. Nun hat Hyundais Luxusmarke bekräftigt, dass das E-SUV in diesem Jahr in Europa auf den Markt kommen wird. Vorbestellungen für den Genesis GV60 sollen in Kürze starten. Wie die Schwestermodelle Hyundai Ioniq5 und Kia EV6 basiert er auf der E-GMP-Plattform und ist entsprechend mit 800-Volt-Technologie für besonders schnelles Laden ausgestattet.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Erste Gerüchte gab es im Januar – nun ist das Comeback offiziell: VW nimmt in Deutschland ab sofort wieder Bestellungen für den e-Up! an. Der elektrische Kleinwagen ist in der Variante Style „Plus“ ab 26.895 Euro zu haben. Weitere europäische Märkte sollen folgen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

MAN hat den seriennahen Prototyp seines schweren Elektro-Lkw vorgestellt. Gleichzeitig kündigte der Nutzfahrzeughersteller an, bereits Anfang 2024 mit der Serienproduktion beginnen zu wollen. Das sei fast ein Jahr früher als ursprünglich geplant. Die ersten 200 Einheiten des E-Brummis sollen zeitnah nach Produktionsstart ausgeliefert werden. 

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Im November letzten Jahres hat Toyota seinen ersten Vollstromer vorgestellt. Nun kann der bZ4X in Deutschland reserviert werden. Der E-SUV basiert auf der gemeinsam mit Subaru entwickelten, modularen Stromer-Plattform e-TNGA. Der Vorverkauf soll Anfang April anlaufen, der Auslieferungsstart ist für den Frühsommer angesetzt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

SAIC-Tochter MG Motor bringt im März in Europa einen vollektrischen Kombi auf den Markt: Der 4,60 Meter MG 5 Electric bietet einen Stauraum von 479 bis 1.367 Litern, kommt in zwei Antriebsversionen mit einer Reichweite zwischen 320 und 400 Kilometern und kostet ab 35.490 Euro.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(2)

Das Start-up Fisker gibt Ausblicke auf sein zweites Modell namens Pear und nimmt ab sofort Vorbestellungen für den neuen Stromer an. Das Fisker Pear wird ein kompaktes vollelektrisches Stadtauto für fünf Personen.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter