Bewertung: 5 / 5

(1)

Die Elektromobilität hat einem weiteren Kultfahrzeug neues Leben eingehaucht: dem Čezeta. Der Motorroller, der von 1957 bis 1964 in der ehemaligen Tschechoslowakei gebaut wurde, wurde 2018 über 50 Jahre nach Produktionsende unter dem Namen Čezeta 506 als E-Roller wiederbelebt und soll nun nicht nur in Tschechien sein Comeback feiern.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Die Verkehrsbetriebe Üstra in Hannover wollen den Busverkehr in der Innenstadt in den kommenden Jahren komplett elektrifizieren. Dazu hat das Verkehrsunternehmen nun mit Daimler einen Rahmenvertrag über 48 eCitaro abgeschlossen, darunter auch 18 Gelenkbusse. Die ersten vier Elektrobusse sollen noch in diesem Jahr geliefert werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Audi will nun auch ins Feld der sogenannten Mikromobilität einsteigen und Ende 2020 einen eigenen Elektro-Tretroller auf den Markt bringen. Von gängigen Elektro-Tretrollern unterscheidet sich der Audi e-tron Scooter allerdings durch seine vier Räder und eine Steuerung, die sich am Skateboard orientiert.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Erst im Juli hat BMW weitere Details zum ersten vollelektrischen Mini verraten. Seither stößt der Mini Cooper SE offenbar auf starkes Interesse. Zehntausende Vorbestellungen seien für den E-Mini bereits eingegangen, so der Hersteller.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Das britische Start-up EAV (Electric Assisted Vehicles) hat ein neues E-Cargo Bike beim Oxford EV Summit vorgestellt. Der EAVan ist ein vierrädriges Pedelec Lieferfahrzeug mit Aufbau, mit dem die Ladung elektrisch unterstützt bis 25 km/h transportiert werden kann. Der Aufbau ist modular auf verschiedenste Anforderungen anpassbar, so das Start-up.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Mit einem Startpreis von rund 80.000 Euro ist der Audi e-tron nicht gerade günstig und gemäß der Richtlinien des Umweltbonus auch nicht förderfähig. Dies könnte sich schon bald ändern: Audi plant eine abgespeckte Version des e-tron auf den Markt zu bringen, deren Netto-Preis unterhalb der Fördergrenze der Elektroauto-Kaufprämie liegt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Im Zusammenhang mit der bald startenden Produktion des Elektromodells Taycan spricht Porsche von der größten Qualifizierungsoffensive der Unternehmensgeschichte. Die 1.500 Mitarbeiter aus der Taycan-Produktion sollen maßgeschneiderte Schulungen erhalten, die bis zu sechs Monaten dauern können.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Es ist Sommer und viele Menschen machen Ausflüge oder fahren in den Urlaub – und nehmen ihr E-Bike mit. Dekra gibt Empfehlungen für einen sicheren Transport des E-Bikes mit dem Auto. Diese gelten der Sicherheit beim Radtransport ebenso wie der langen Lebensdauer der Fahrrad-Akkus.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der Berliner Mobilitätsanbieter ONO bringt im Rahmen eines Pilotprojekts mit Hermes und Lieferey die zweite Generation seines wetterfesten E-Cargobikes auf die Straße. Konzipiert ist es für die Zustellbranche und mit Blick auf die letzte Meile, die leise und emissionsfrei absolviert werden soll.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Nach diversen Aufträgen deutscher Verkehrsbetriebe liefert Mercedes erste Exportaufträge des eCitaro aus. Neun Elektrobusse gehen nach Canach in Luxemburg, sechs fahren bald in Trollasen in Norwegen, fünf werden ins schwedische Ystad ausgeliefert.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz