Bewertung: 0 / 5

Volkswagen hat einen ersten Design-Ausblick auf sein Projekt Trinity gegeben: Die elektrisch angetriebene Limousine soll ab 2026 in Wolfsburg gebaut werden und neue Maßstäbe bei Reichweite, Ladegeschwindigkeit und Digitalisierung setzen. VWs Vorzeigestromer soll auch hochautomatisiert nach Level 4 fahren können.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Mit dem Enyaq iV 50 bietet Škoda ab sofort eine Einstiegsversion seines Elektro-SUV für 33.800 Euro an. Das Modell nutzt einen 109 kW / 148 PS starken Heckmotor. Der Akku kommt auf eine Bruttokapazität von 55 kWh. Die damit mögliche Reichweite beziffern die Tschechen auf 362 Kilometer.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der Sportwagenhersteller aus Zuffenhausen erweitert mit dem Taycan Cross Turismo sein Portfolio um einen vollelektrischen Kombi. Mit seinem Allradantrieb und seiner großer Batterie soll der Allrounder auch abseits befestigter Straßen für Dynamik sorgen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Volvo hat unlängst angekündigt, ab 2030 nur noch E-Autos anzubieten. Nun haben die Schweden ihren zweiten Vollstromer präsentiert: den C40 Recharge. Anders als der im letzten Jahr eingeführte XC40 ist das SUV-Coupé als reines E-Modell konzipiert. Die Produktion des C40 Recharge soll im Herbst anlaufen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Das US-Startup Nikola Corporation hat Details zu ihrem H2-Nutzfahrzeugprogramm bekannt gegeben: Das Unternehmen plant Brennstoffzellen-Varianten des Nikola Tre Cabover sowie des Nikola Two FCEV Sleeper für den nordamerikanischen Markt mit Reichweiten zwischen 300-900 Meilen, also umgerechnet bis zu rund 1.450 Kilometern.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Nach dem ë-Berlingo Kastenwagen hat Citroën nun auch den ë-Berlingo Hochdachkombi vorgestellt. Der Stromer kommt in zwei Längen und kann bis zu sieben Personen transportieren. Der Marktstart ist für den Herbst geplant. Preise haben die Franzosen bislang noch nicht verraten.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Audi hat den Plug-in-Hybridversionen der Baureihen Q5, A6 und A7 Sportback ein Upgrade verpasst: Die TFSI e-Modelle verfügen künftig über eine größere Batteriekapazität für mehr elektrische Reichweite. Neu bestellbar ist jetzt auch der A6 Avant als 50 TFSI e quattro.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Hyundai hat sein neues Elektroauto Ioniq 5 vorgestellt. Der E-Crossover ist das erste Modell der neuen Submarke Ioniq, unter der die Südkoreaner bis 2024 zusätzlich zwei weitere neue Elektromodelle auf Basis der Electric-Global Modular Platform (E-GMP) präsentieren wollen. Die Preise beginnen bei 41.900 Euro, der Marktstart ist für Frühsommer 2021 geplant.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Volkswagens vollelektrischer Carsharing-Dienst WeShare startet am 25. Februar in Hamburg. Anders als in Berlin setzt der Anbieter dabei von Beginn an ausschließlich auf den ID.3.  Zunächst will WeShare 400 E-Fahrzeuge in der Hansestadt einsetzen, bis April soll die Flotte auf 800 Stromer wachsen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Micro Mobility hat ein Update zu seinem elektrischen Kabinenroller Microlino gegeben: Demnach haben die Schweizer den ersten Prototyp des Microlino 2.0 gebaut und befinden sich in der Testphase. Die Homologation und EU-Straßenzulassung sollen im August dieses Jahres abgeschlossen werden, ab September soll der elektrische Erbe der Isetta vom Band laufen.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter