Bewertung: 0 / 5

© 2015 Dieter Volkert / eProjekt

Die europäische Elektromobilitäts-Rallye eTourEurope findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt: vom 8. bis 17. Mai 2015 soll es an 9 Tagen emissionsfrei u.a. durch 9 europäische Hauptstädte gehen und somit ein sichtbares Zeichen für die Elektromobilität gesetzt werden.

Die Gesamtdistanz beträgt über 4.000 Kilometer und die Tagesetappen haben eine durchschnittliche Länge von rund 450 Kilometer – es wird also keine Spazierfahrt, sondern eine technisch herausfordernde E-Rallye. 12 Teams werden am Start sein, die u.a. auf den Renault ZOE, den VW e-Golf, den BMW i3, den Nissan e-NV200, den Tesla Roadster sowie das Model S, aber bspw. auch auf einen elektrifizierten Peugeot 106 setzen.

Jedes Team muss am Abend zu einer vorgegebenen Zeit den jeweiligen Tageszielort erreichen – wie sie dorthin kommen und wo sie unterwegs ihre Elektroautos und anderen E-Fahrzeuge laden, bleibt ihnen überlassen. Gewonnen hat, wer die Strecke in der kürzesten Zeit zurücklegt. Um einigermaßen Chancengleichheit herzustellen, werden die Teams in 2 Kategorien unterteilt: Fahrzeuge mit einer Reichweite bis 250 Kilometer treten in der C2-Kategorie an, die übrigen in der offenen CO-Kategorie.

"1000 EV's in motion!" - Weltrekordversuch in Linz

 

Auch wer nicht an der gesamten Rallye teilnimmt, kann sich im Rahmen der "nationalen Sternfahrten" der elektromobilen Kolonne anschließen: Alle Fahrer von Elektrofahrzeugen sind dazu eingeladen, sich an den Treffpunkten in den europäischen Hauptstädten einzufinden oder auch die E-Rallye auf den Teiletappen zu begleiten.

In Linz soll zudem am Sonntag den 17.05.2015 ein Guiness-Weltrekordversuch mit Elektroautos unternommen werden. Die Veranstalter erhoffen sich, im Rahmen der eTourEurope über 1.000 eMobile auf die Straßen bringen zu können und somit zur größten "eMobil-Bewegung der Welt" werden zu können. Mal schauen, ob's klappt...

Wollen Sie wissen, ob auch in Ihrer Nähe eine Elektroauto-Rallye stattfindet? Hier finden Sie den eMobilitätOnline E-Rallye-Kalender 2015.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz