Bewertung: 0 / 5

 
©FVA GmbH / www.stefaniegraul.de

E-Maschinen sind auf dem Weg zum Standardantrieb. Diese zentrale Botschaft zeigte das 7. E-MOTIVE Expertenforum unter dem Motto „Wissen was uns morgen antreibt“ letzte Woche in Maisach.

Rund 200 Experten aus Maschinen- und Anlagenbau, Zuliefer- und Automobilindustrie sowie Elektrotechnik kamen vom 9. bis 10. Juni 2015 an der BMW Driving Academy Maisach bei München zusammen, um sich zu Themen und Trends aus den Bereichen Antriebskonzepte, Batteriesysteme sowie zu den Anforderungen und Möglichkeiten neuer Produktionstechnologien anwendungsübergreifend zu informieren.

Testparcours mit Elektroautos von BMW

 

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch hochkarätige Beiträge zur Bedeutung der E-Antriebe für eine zukunftsfähige Mobilität. Hierzu sprachen unter anderem Birgit Hofmann, Leiterin des Referates „Umweltinnovationen und Elektromobilität“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und Volker Hansen, Geschäftsführer der EM-motive GmbH.

Neben den fachlichen Beiträgen bot der Kongress den Teilnehmern eine besondere Gelegenheit innovative und dynamische Elektromobilität live zu erleben. Parallel zu den Vorträgen standen Probefahrten auf der BMW Teststrecke mit verschiedenen Batterie- und Plug-In Fahrzeugen auf dem Programm. Darunter der  BMW i8, BWM i3, BMW C Evolution Elektroroller und das Elektro-Erprobungsfahrzeug aus dem gemeinsamen EVD1-Projekt von E-Cars und dem Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen AG.

Wissensaustausch und Kooperationen im Fokus

 

Mit acht technologiebezogenen Vortragssessions bot die Wissensveranstaltung einen umfassenden Überblick zu den aktuellen Themen der Forschung und der Teilbereiche der elektrischen Antriebstechnik. Nachfolgende Vertiefungssessions ermöglichten den Teilnehmern die direkte Diskussion rund um die Vortragsthemen und einen interaktiven Austausch.

Durch die systematische Vernetzung von Industrie und Forschung entstanden noch während der Veranstaltungstage neue Ideen für zukünftige Forschungsprojekte im E-MOTIVE Netzwerk.

„Ich bin durch und durch Verbrennungsmotoren-Entwickler. Doch ich liebe elektrische Antriebe. Ich weiß, die setzen sich durch“, sagte Markus Duesmann, Leiter des Bereichs Antriebsentwicklung bei der BMW Group, in seiner Keynote im Rahmen des Expertenforums.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

23.11.2015 - 10:51

Vergangene Woche appellierte Volkswagen an andere Hersteller, gemeinsam die Elektroauto-Akku- bzw. Batteriezellenproduktion in Deutschland in Angriff zu nehmen. Und schon trudelte die erste Absage ein: Nach Medienberichten erklärte ein BMW-Sprecher, dass sein Unternehmen sich nicht veranlasst sehe, die bisherige Strategie zu ändern.

29.08.2013 - 04:53

Bereits heute verfügen die Lithium-Ionen-Batterien von Elektrofahrzeugen in der Regel über eine Lebensdauer, die weit über den Einsatz in einem Elektrofahrzeug hinausreicht. So gilt als allgemeiner Standard, dass Traktionsbatterien aufgrund der extrem hohen Anforderungen mit nur ca. 20% Kapazitätsverlust im Fahrzeug ersetzt werden. Die BMW Group untersucht daher Möglichkeiten einer Zweitverwendung gebrauchter Hochvolt-Akkus, den sogenannten „Second Life Batteries“. Mit dem Abschluss eines Kooperationsvertrages zwischen der BMW Group und dem Energieversorgungsunternehmen Vattenfall wurde jetzt ein weiteres Forschungsprojekt auf diesem Gebiet gestartet.

07.01.2014 - 09:23

Auf der heute startenden Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas präsentieren auch viele Autohersteller ihre neuen, technischen Innovationen (eMobilitätOnline berichtete). Die CES ist die US-Leitmesse für Entwicklungen rund um Digitalisierung und Vernetzung – im aktuellen und künftigen Automobilbereich eines der Top-Themen. Neben zahlreichen anderen Anwendungen präsentiert BMW auf der CES auch einen neuen Service für das Elektroauto i3: Die Samsung Galaxy Gear mit BMW i Remote App Funktionen.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

LOGO SPIE

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz