Bewertung: 0 / 5

Volkswagen

In Paris feiert das futuristische Volkswagen Showcar I.D. Weltpremiere. Es ist der erste kompakte Volkswagen auf der Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB). Die neue "Design-DNA" soll den VW I.D. sofort als Elektroauto zu erkennen geben.

Der Volkswagen I.D. ist als autonomes Elektroauto ausgelegt: die Studie ist der erste Volkswagen, der für das automatisierte Fahren vorbereitet ist und "einen Ausblick auf das Jahr 2025" gibt, so VW. Im vollautomatisierten Modus ("I.D. Pilot") fährt der I.D. sein Multifunktionslenkrad in das Cockpit ein.

Anvisierter Marktstart ist 2020

 

Das E-Auto ist mit einem 125 kW Elektromotor ausgestattet, die im Unterboden verbaute Lithium-Ionen-Batterie soll Reichweiten zwischen 400 und 600 Kilometern ermöglichen. Mit einer Länge von 4,1 Meter ist der VW I.D. Kürzer als ein Golf, verfügt aber über einen mit einem Passat vergleichbaren Radstand und entsprechend kurze Überhänge. Dies soll für ein neues Raumkonzept sorgen. 

Diese neue Elektroauto-Vision aus dem Hause Volkswagen soll bald Wirklichkeit werden. VW verspricht, den I.D. bis 2020 in einer Serienversion auf den Markt zu bringen. Preislich soll das Elektroauto der nächsten Generation auf dem Niveau eines vergleichbar starken, gut ausgestatteten Golf liegen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter