Bewertung: 0 / 5

 
BPW Bergische Achsen KG

Die jährlich vergebenen Energy Awards werfen ein Licht auf Projekte, Konzepte und Ideen, die in innovativer Weise die energieeffiziente Nutzung erneuerbare Energien zum Gegenstand haben. In der Kategorie „Mobilität“ wurde in diesem Jahr das BPW-Konzept „eTransport“ ausgezeichnet.

Bei „eTransport“ handelt es sich um einen elektrischen Achsantrieb, der für innerstädtische Verteilerfahrzeuge entwickelt wurde, grundsätzlich aber auch für schwerere Nutzfahrzeuge denkbar sei, so die BPW Bergische Achsen KG. Das integrierte System besteht aus einer Achse, einem E-Antrieb und einem Energiespeicher und soll gegenüber konventionellen Antrieben gewichtsneutral sein.

„Mobilität effizient, umweltfreundlich und gleichzeitig wirtschaftlich zu gestalten, ist eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit“, erklärt Markus Schell, persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter von BPW. „Wir verpflichten uns gegenüber unseren Kunden – Fahrzeugherstellern wie auch Fahrzeugbetreibern – dazu, technische Lösungen auf höchstem Niveau zu entwickeln, damit sie die Zukunft des Transports auf die Straße bringen können. Wettbewerbe wie die Energy Awards zeigen, wie viel Kraft die Branche in besonders nachhaltige Lösungen steckt und damit Verantwortung für unser aller Lebensraum beweist.“

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter