Bewertung: 0 / 5

 
Keine Studie, sondern bereits serienreif: der Elektrotransporter Renault Master Z.E.
Renault

Keine Studie, sondern bereits serienreif: der Elektrotransporter Renault Master Z.E.

Auf der kommende Woche startenden IAA Nutzfahrzeuge 2018 (20. bis 27. September in Hannover) wird die Elektromobilität eines der Top-Themen sein. Während andere Hersteller wie Scania oder Framo bereits Details zu ihren aktuellen Elektrostudien verraten haben, hält sich Renault noch bedeckt und steigert mit einer reinen Ankündigung die Neugierde.

So will der französische Autobauer auf der 67. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover als Weltpremiere eine autonome, rein elektrische und vernetzte Fahrzeugstudie präsentieren. Nach Angaben von Renault ist das neue Concept Car speziell für den städtischen Lieferverkehr auf der so genannten „letzten Meile” konzipiert. Enthüllt werden soll der autonome E-Transporter am Mittwoch, 19. September, um 9:30 Uhr auf dem Renault Messestand in Halle 13.

Renault hat bereits eine Palette elektrifizierter Nutzfahrzeuge im Programm

Neben der neuen Elektrostudie werden auch die bereits existierenden Elektronutzfahrzeug-Modelle von Renault wie der Master Z.E., Kangoo Z.E., ZOE Cargo und Twizy Cargo auf der Messe ausgestellt. Der erst seit Kurzem erhältliche E-Transporter Renault Master Z.E. wird seit Sommer dieses Jahres an erste Kunden ausgeliefert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Mercedes Vision URBANETIC: vollautonomes Mobilitätskonzept der Zukunft
11.09.2018 - 06:10

Mercedes-Benz Vans hat in Kopenhagen nach eigenen Angaben ein revolutionäres Mobilitätskonzept enthüllt, welches über bisherige Ideen rund um autonome Fahrzeuge hinausgehen soll. Das Besondere an der futuristischen Studie ist ihre Vielseitigkeit: Der Vision URBANETIC soll die Trennung von Personenbeförderung und Gütertransport aufheben.

Zukunftsstrategie: Renault-Nissan Allianz kooperiert mit Microsoft
27.09.2016 - 09:47

Die Renault-Nissan Allianz hat sich für die Entwicklung vernetzter, autonom fahrender Autos den Softwaregiganten Microsoft mit an Bord geholt. Die Autohersteller und Microsoft haben ein strategisches Abkommen unterzeichnet, das die Entwicklung künftiger Technologien zum vernetzten Autofahren beinhaltet.

Renault-Nissan: 10 Modelle mit autonomen Fahrtechnologien
08.01.2016 - 10:06

0 Emissionen, 0 Verkehrsopfer: Dieses ambitionierte Ziel hat sich die Renault-Nissan-Allianz gesetzt. Um diesem Ziel näher zu kommen, setzen die Allianzpartner künftig verstärkt auf Elektrofahrzeuge und autonome Fahrtechnologien.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz