Bewertung: 0 / 5

 
Das erste Bild von Kias neuer E-Studie.
Kia

Das erste Bild von Kias neuer E-Studie.

Der Genfer Automobilsalon 2019 (Publikumstage 7. bis 17. März) wird eine Elektroparade. Neben zahlreichen anderen Herstellern wird auch Kia die Autoshow nutzen, um dort eine neue Elektroauto-Studie zu präsentieren. Das vorab veröffentlichte Teaserfoto lässt ein sportliches Fahrzeug mit prägnanter Lichtsignatur erkennen.

Laut Kia wurde die Elektroauto-Studie vom europäischen Designzentrum des Herstellers in Frankfurt entworfen. Gregory Guillaume, Chefdesigner von Kia Motors Europe, ist überzeugt, dass der neue Stromer für Aufmerksamkeit sorgen wird:

„Automobildesign soll das Herz höher schlagen lassen, das gilt auch für Elektroautos. Wir haben uns nicht damit zufrieden gegeben, ein elektrisch angetriebenes Fahrzeug zu entwickeln, dass die Verbraucherbedürfnisse hinsichtlich Reichweite, Leistung, Ladeinfrastruktur und Fahrdynamik erfüllt. Wir wollten ein Elektroauto kreieren, das schon beim bloßen Betrachten für eine Gänsehaut sorgt, die sich beim Fahren dann noch verstärkt. Denn wir verfolgen bei der Elektrifizierung einen ganzheitlichen, emotionalen Ansatz – und den unterstreichen wir mit dieser Studie einmal mehr.“

Das Konzeptfahrzeug wird auf der Kia-Pressekonferenz in Genf am 5. März enthüllt.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

15.02.2019 - 08:37

Mit der Konzeptstudie VISION iV gibt ŠKODA auf dem in Kürze startenden Genfer Auto-Salon (5. bis 17. März) einen Ausblick auf ein weiteres Elektroauto des tschechischen Automobilhersteller. Im Vorfeld der Automesse hat ŠKODA nun 2 Designskizzen des kompakten E-Fahrzeugs veröffentlicht.

03.02.2016 - 11:22

Auf dem Genfer Automobilsalon (3. bis 13.3.2016) wird Mitsubishi erstmals seine Studie Mitsubishi eX in Europa vorstellen – erstmals wurde das Konzeptfahrzeug im vergangenen Jahr in Tokio vorgestellt. eX steht für electric Crossover, entsprechend verfügt das kompakte Elektro-SUV über einen Allradantrieb.

27.02.2019 - 08:43

Kurz vor seinem Europa-Debüt auf dem Genfer Automobilsalon verrät Kia weitere Details zum neuen Soul, der in Europa künftig nur noch als rein elektrische Version erhältlich sein wird. Die dritte Generation des markanten Autos hört auf den Namen e-Soul und soll laut Kia mit einer Reichweite von bis zu 452 Kilometern Langstreckenqualitäten aufweisen.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 03 18 Logo Webasto

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz