Bewertung: 0 / 5

 
In verschiedenen Großstädten weltweit soll die neue E-Rennserie für Elektroautos begeistern.
SuperCharge

In verschiedenen Großstädten weltweit soll die neue E-Rennserie für Elektroautos begeistern.

Eine neue internationale Elektroauto-Rennserie namens SuperCharge verspricht spektakuläre und unterhaltsame Autorennen mit Elektro-Crossover-Straßenfahrzeugen. Die Veranstalter kündigten zunächst acht Rennen in Großstädten weltweit an – 2022 soll die neue Rennserie starten.

Die SuperCharge Rennwagen, die den Codenamen SC01 haben, sollen mit einer Leistung von bis zu 500 kW (670 PS) in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h sprinten. Ihre Karosserie erinnert jeweils an ein Straßenauto verschiedener Hersteller.

SuperTracks mit Rampe, Wasser und SuperLoop

Die „SuperTrack“-Rennstrecken sind etwa einen Kilometer lang. Zu den Highlights gehören eine 2,5 Meter-Rampe, mit der die Autos in jeder Runde bis zu 10 Meter weit springen können, ein bewässerter Bereich und eine „SuperLoop“-Rundenverlängerung sowie reibungsarme Zonen, in denen die Autos rutschen, driften und sich berühren können. In einem KO-Format treten bei SuperCharge 16 Autos aus acht Teams gegeneinander an.

Das neue Elektro-Rennformat wurde gemeinsam mit Autoherstellern entwickelt und soll auf unterhaltsame Weise über Elektromobilität informieren. SuperCharge will in einer Festival-ähnlichen Atmosphäre in urbanen Settings Menschen aller Altersgruppen begeistern und Herstellern die Möglichkeit geben, kompakte SUV und Crossover sowie modernste Batterietechnologien zu präsentieren.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter