Bewertung: 0 / 5

Hubject GmbH

Für die Vernetzung von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge (nicht nur) auf kommunaler Ebene wurde ein weiterer Schritt getan: Einer der größten kommunalen Energieversorger Deutschlands, die Stadtwerke Leipzig, ist nun auch Teil der eRoaming-Plattform intercharge der Hubject GmbH. Der Geschäftsführer der Stadtwerke Leipzig, Raimund Otto, erläutert die Beweggründe: „Durch die Anbindung an intercharge erwarten wir eine Steigerung der Auslastung unserer Ladestationen. Diese Weiterentwicklung unseres Geschäftsmodells bringt uns wirtschaftliche Vorteile und optimiert die Betriebskosten. Außerdem wollen wir den Elektroautofahrern den größtmöglichen Komfort beim Laden ihrer Fahrzeuge bieten.“

Andreas Pfeiffer, Geschäftsführer der Hubject GmbH, begrüßt ebenfalls die Anbindung: „Leipzig ist eine Pionierregion der Elektromobilität, zudem wird hier der BMW i3 als erstes elektromobiles Serienfahrzeug produziert. Mit den Stadtwerken Leipzig gewinnen wir einen kompetenten Energieversorger für intercharge, das ist ein wichtiger Schritt bei der Vernetzung von Ladeinfrastruktur.“

Das von der Hubject GmbH (ein Unternehmen der BMW Group, Bosch, Daimler, EnBW, RWE und Siemens mit Sitz in Berlin) initiierte und betriebene intercharge-Netzwerk soll Infrastruktur-, Serviceanbieter und Mobilitätsdienstleister vernetzen und diesen eine branchenübergreifende Business- und IT-Plattform bieten.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter