Bewertung: 0 / 5

Hubject GmbH

Ein europaweites eRoaming nimmt immer mehr Gestalt an: Mit dem Kooperationsabkommen der Hubject GmbH und der Enel Group-Tochter Enel Distribuzione SpA erhalten Kunden nun mit einem Vertrag Zugriff auf fast 5.000 Ladepunkte in Europa. Der italienische Energiekonzern Enel Group ist einer der größten Ladestationsbetreiber in Südeuropa, der über die eRoaming Plattform “electric mobility management system“ (EMM) mehr als 2.000 Ladepunkte in Italien, Spanien, Rumänien und Griechenland betreibt bzw. verwaltet.

Der Hubject eRoaming-Plattform intercharge gehören 120 europäische Partner aus Deutschland, Österreich, den Benelux-Ländern, Italien, Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland an.

Startpunkt für unsere Zusammenarbeit mit Enel Distribuzione war das Forschungsprojekt Green eMotion“, erklärt Andreas Pfeiffer, Geschäftsführer der Hubject GmbH. „Wir sehen, dass intercharge die Vision eines allgemein akzeptierten Rahmenwerkes schon heute Realität werden lässt. Zusammen mit unseren Partnern haben wir wichtige Meilensteine im Hinblick auf ein kundenfreundliches Ladenetzwerk in Europa erreicht. Wir freuen uns, mit Enel Distribuzione einen weiteren starken und erfahrenen Partner gefunden zu haben, mit dem wir den Ausbau einer interoperablen Ladeinfrastruktur in Europa weiter vorantreiben können.“

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz