Bewertung: 0 / 5

 
Tesla Motors

Der größte Automarkt der Welt? Nicht für Tesla, zumindest noch nicht. Die Nachfrage nach den teuren Elektrolimousinen des kalifornischen Herstellers bleibt ein Jahr nach den ersten Auslieferungen weit unter den Erwartungen zurück.

Nun hat sich Tesla zu dem bereits angedrohten Schritt (eMobilitätOnline berichtete) entschieden und Mitarbeiter entlassen. Während sich Tesla nicht konkret äußern wollen, sprechen chinesische Medien von einem Stellenabbau in Höhe von rund 30 Prozent. Das würde bedeuten, dass rund 180 der insgesamt etwa 600 Tesla-Mitarbeiter ihren Hut nehmen müssen.

Aktuell betreibt Tesla in sechs chinesischen Großstädten neun Verkaufsräume und Werkstätten. Im vergangenen Jahr soll Tesla 4.800 Model S nach China importiert, allerdings nur 2.499 Elektroautos abgesetzt haben. Mit der neuen Personalpolitik wolle man künftig flexibler auf die Marktgeschehnisse reagieren können, erklärte Tesla-Sprecher Gary Tao.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

KW24: Neue Kundenschicht für BMW +++ Meistverkauftes Elektroauto in Deutschland +++ Tesla will Patente freigeben
13.06.2014 - 10:59

Mehr als 3000 BMW i3 sollen seit November europaweit verkauft worden sein (in den USA ist der i3 erst seit Ende April erhältlich). Das Interessante daran ist: Die meisten Käufer, nämlich 80 Prozent, fuhren vormals keinen BMW, einige sogar gar kein Auto. Allein in Deutschland wurden bis Ende April 1.470 BMW i3 – also gut die Hälfte - verkauft.

Wochenrückblick KW26: Teure
01.07.2016 - 09:53

"Kein Schuldeingeständnis": In der VW-Abgas-Affaire lassen sich die Konsequenzen für den Konzern nun auch in konkreten Zahlen beziffern. Ein US-Richter hat einem Vergleich, den VW mit Umweltbehörden, mehreren Bundesstaaten und Autobesitzern getroffen hat, zugestimmt, der Zahlungen von insgesamt bis zu 15 Milliarden US-Dollar vorsieht – und dies betrifft nur die USA. U.a. fließen 2 Mrd. US-Dollar in Initiativen zur Förderung der Nutzung emissionsfreier Fahrzeuge.

Wochenrückblick KW51: Audi Q8 e-tron +++ Teslas Blockiergebühr +++ weltweite Elektroauto-Produktion
23.12.2016 - 11:33

Audi wird im Januar in Detroit eine seriennahe elektrische Studie enthüllen: den Audi Q8 Concept. Wie auf dem Bild zu erkennen ist, trägt dieses Konzept-SUV auf der Frontschürze den Schriftzug e-tron. Die Elektroauto-Studie soll ein neues Segment für die Oberklasse erschließen, so Audi.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz