Bewertung: 0 / 5

Volvo Bus Corporation

Gestern haben in Stockholm acht Volvo 7900 Electric Hybrid ihren Dienst aufgenommen und bedienen nun alleine die Innenstadt-Linie 73 im regulären Betrieb.

Håkan Agnevall, Präsident der Volvo Bus Corporation, zeigt sich erfreut: "Inzwischen sehen immer mehr Großstädte den Linienverkehr mit elektrifizierten Bussystemen als einen kostengünstigen Weg zur Verringerung von Problemen wie schlechter Luftqualität und Lärm. Unsere Lösung macht das Reisen attraktiver und nutzt der Umwelt, ohne dass die Städte dafür große Investitionen in eine neue Infrastruktur tätigen müssen. In Stockholm bietet sich uns eine weitere Gelegenheit, die Elektro-Hybridtechnologie unter wirtschaftlichen Bedingungen zu demonstrieren.“

Rund sieben der insgesamt etwas über acht Kilometer langen Fahrtstrecke werden rein elektrisch zurückgelegt. Die Hybridbusse sind neben einem Fünfliter-Dieselmotor in Euro-6-Ausführung mit einem E-Motor und einer Lithium-Ionen-Eisenphosphat-Batterie ausgerüstet. Letztere wird an den Endhaltestellen über Schnellladevorrichtungen in nur sechs Minuten wieder aufgeladen, die Stromabnahme erfolgt über Ladeschienen auf dem Dach. Bis Ende 2016 ist der Einsatz als Demonstrationsprojekt vorgesehen, ein darüber hinausgehender Einsatz ist beabsichtigt.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz