Bewertung: 0 / 5

DennisM2 | [CC BY 2.0] |  via Flickr.com

...und zwar in Europa, was angesichts der kommenden Schließung Deutschlands einziger Zellproduktion in Deutschland eine interessante Ansage ist. Im Zusammenhang mit dem Aus für Li-Tec (eMobilitätOnline berichtete) äußerte Mutterkonzern Daimler, dass angesichts der weltweiten Überkapazitäten eine Batteriezellen-Produktion für Elektroautos in Deutschland nicht wettbewerbsfähig sei.

Und nun erklärte Joachim Fetzer, Leiter E-Mobilität und Batterietechnologie bei Bosch, dass sein Unternehmen eine Zellproduktion in Europa nicht ausschließe – auch wenn ein derartiges Engagement aktuell nicht anstehe. Aber Fetzer zeigt sich überzeugt, dass es eine europäische Batteriezellen-Produktion geben werde, wenn sich die Nachfrage entsprechend positiv entwickle - es sei nur eine Frage der Zeit.

Ob Bosch dann die ersten sein werden, die dafür Geld in die Hand nehmen, ließ Fetzer freilich offen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter