Bewertung: 0 / 5

Efraimstochter/Public Domain, via pixabay.com

Im Vergleich zum sehr starken März haben sich die Elektroauto-Neuzulassungen im April nahezu halbiert: Während im Vormonat 1.278 reine Stromer neu auf die Straße kamen (eMobilitätOnline berichtete), wurden im April 2015 nur 684 Elektroautos in Deutschland neu zugelassen, wie das Kraftfahrt-Bundesamt mitteilt – immerhin 14,2 Prozent als im Vorjahresmonat.

Dazu kamen 2.891 Hybridfahrzeuge, die im Vergleich zum April 2014 um 25,2 Prozent zulegten. Die darin enthaltenen Plug-in-Hybride (eine genaue Zahl wurde noch nicht kommuniziert) verzeichneten den stärksten Zuwachs und legten im Vergleich zum Vorjahresmonat um stolze 233,1 Prozent zu. Insgesamt wurden im April mit 291.395 Fahrzeugen weniger PKW zugelassen als noch im März (323.039).

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter