Bewertung: 0 / 5

So soll die Tesla-Gigafactory einmal aussehen
Tesla Motors

So soll die Tesla-Gigafactory einmal aussehen

Die in Reno/Nevada im Bau befindliche Gigafactory-Batteriefabrik von Tesla veranlasst nach Medienberichten Lithium-Produzenten, ihre Kapazitäten auszubauen. Die Gigafactory wird die größte Lithium-Ionen-Batteriefabrik der Welt und soll eine kosteneffiziente Akku-Herstellung ermöglichen.

Entsprechend wird ein erhöhter Bedarf des Leichtmetalls Lithium erwartet. Die führenden Unternehmen Albemarle Corp. sowie FMC Corp. beabsichtigen demnach, neue Lithium-Hydroxid Produktionsstätten zu errichten, endgültig entschieden sei es aber noch nicht. Diese sollen in Asien entstehen und den amerikanischen Markt bzw. die Gigafactory beliefern.

Panasonic-Mitarbeiter bereiten sich auf Gigafactory-Einsatz vor

 

Derweil wird nicht nur der Bau der Gigafactory vorangetrieben, sondern auch schon die Produktion vorbereitet: Der japanische Elektronikkonzern Panasonic, der als Partner und Zulieferer des Riesenprojekts fungiert, will im Herbst mehrere hundert Beschäftigte in die Gigafactory entsenden, um die Produktion vorzubereiten, wie Panasonic-Spartenchef Yoshito Ito Medien gegenüber erklärte.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz