Bewertung: 0 / 5

Honza chodec | [CC BY-SA 3.0] |  via Wikimedia Commons

Der ursprünglich in Großbritannien ansässige Elektro-LKW-Hersteller Smith Electric Vehicles hat auch in den USA kein Glück. Dort erhielt das Unternehmen vor einiger Zeit zwar 32 Millionen Dollar aus einem Regierungsprogramm zur Förderung nachhaltiger Technologien, doch offenbar stehen wieder finanzielle Schwierigkeiten ins Haus.

Smith Electric Vehicles hat einen Investor wissen lassen, dass bis Freitag dringend 4,5 Millionen Dollar benötigt werden, sonst drohe der Bankrott. Zudem würden weitere 10 Millionen Dollar bis Ende des Monats benötigt. Offenbar kann das Unternehmen aktuell seine Verbindlichkeiten nicht bedienen. Seitdem Smith Electric Vehicles vor 6 bis 7 Jahren auf den US-Markt kam, lagen die Absätze stets unter den Erwartungen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter