Bewertung: 0 / 5

Nissan

Die Berliner Wasserbetriebe haben am Mittwoch 20 Elektroautos vom Typ Nissan Leaf in Empfang genommen, die sowohl den Fuhrpark des kommunalen Unternehmens nachhaltiger gestalten wie auch die Luftqualität in der Hauptstadt verbessern sollen.

Vor der Großbestellung sollen Praxistests mit unterschiedlichen Elektroauto – und Brennstoffzellen-Modellen durchgeführt worden sein. Die Elektroautos werden für 4 Jahre geleast, in diesem Zeitraum soll der CO2-Fußabdruck der Wasserbetriebe um 125 Tonnen sinken.

"Es freut uns sehr, dass die Berliner Wasserbetriebe sich für den Nissan Leaf entschieden haben“, so Stefan Hoy, Direktor Corporate Sales und LCV von Nissan Center Europe. "Für mich ist es eine weitere Bestätigung, dass wir mit dem Nissan LEAF ein sehr gutes Produkt haben. schließlich ist der LEAF das mit knapp 200.000 verkauften Einheiten erfolgreichste E-Fahrzeug weltweit. Er kombiniert hervorragende Fahreigenschaften, ein ansprechendes Design und einen geräusch- und emissionsfreien Antrieb zu einem überzeugenden Trio.“

Relevante Anbieter

191029_Fraport_E-Parking_160x600

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz