Bewertung: 0 / 5

Ford

Der US-Autobauer Ford hegt ehrgeizige Elektromobilisierungspläne: Nach eigenen Angaben will Ford bis 2020 4,5 Milliarden US-Dollar in die Elektrifizierung seiner Modellpalette investieren. 13 neue elektrifizierte Fahrzeugmodelle sollen auf den Markt kommen, womit im Jahr 2020 rund 40 Prozent aller Ford-Modelle auch als (teil-)elektrische Variante erhältlich wären.

Aktuell wird am neuen Ford Focus gearbeitet, der künftig auch mit einer Schnellladeoption erhältlich sein wird. Ende 2016 soll die Produktion der neuen Generation des Ford Focus Electric starten. Das Elektroauto wird in Nordamerika und Europa erhältlich sein. Zudem will Ford sich künftig mehr an den realen Bedürfnissen der Fahrer orientieren, was sich auf die Produktentwicklung auswirke:

"In Zukunft geht es nicht mehr um die maximale Anzahl von Technologie in einem Fahrzeug, sondern um die optimale Konfiguration von Technologien, die zu einem speziellen Fahrzeugtyp passen und auf den Bedarf der jeweiligen Kunden abgestimmt sind. Durch die Beobachtung des Verbraucherverhaltens können wir besser erkennen, welche Fahrzeugfunktionen die Autofahrer tatsächlich nutzen - auf diese Weise schaffen wir künftig noch kundenfreundlichere Produkte", so Raj Nair, Executive Vice President, Product Development and Chief Technical Officer, Ford Motor Company.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter