Bewertung: 0 / 5

Felix Kramer | [CC BY-SA 2.0] |  via Wikimedia Commons

Das Argonne National Laboratory, ein Forschungsinstitut des Energieministeriums der USA, hat das abgelaufene Jahr hinsichtlich der globalen Plug-in-Verkäufe (reine Elektroautos und Plug-in-Hybride) untersucht. Das US Department of Energy hat die entsprechenden Zahlen nun in einer Infografik auf seiner Webseite veröffentlicht.

Demnach kamen 2015 weltweit insgesamt 565.668 E-Autos und Plug-in-Hybride neu auf die Straßen. 2014 waren es 315.519, in den Jahren zuvor 212.986 (2013), 125.760 (2012) und 50.000 (2011). Zusammengerechnet sind in den vergangenen 5 Jahren laut dieser Daten also 1.269.933 Elektroautos und Plug-in-Hybride verkauft worden.

China ist Wachstumstreiber der Elektromobilität

 

Nach Angaben des Energy Departments entfallen rund 95 Prozent der weltweiten Elektroauto-Verkäufe auf 5 Hauptmärkte. Diese sind 

  • China mit 214.283 Verkäufen in 2015,
  • Westeuropa mit 184.500,
  • USA mit 115.262 (der einzige Markt mit rückläufigen Verkaufszahlen),
  • Japan mit 43.339 und
  • Kanada mit 5.284 verkauften E-Autos und Plug-in-Hybriden in 2015.

 

Zusammen kommen diese Länder und Regionen auf 562.668 verkaufte Elektrofahrzeuge. Die verbleibenden 3.000 entfallen demnach auf alle übrigen Länder der Welt.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz